Lackierung Kunststoff-Schweller/Radkästen etc. in Wagenfarbe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lackierung Kunststoff-Schweller/Radkästen etc. in Wagenfarbe

      Hallo zusammen,

      ich fahre einen X1 sdrive18d, ohne M-Paket und ohne X-Line-Ausstattung. Nun ist die Überlegung, die Kunststoffteile/-schweller an den Radkästen, die Kunststoffschweller unten an den Seiten sowie Front- und Heckpartie (nur den schwarzen Kunststoff) in der Wagenfarbe (schwarz) lackieren zu lassen.

      Hat jemand Erfahrungen mit dieser kleine optischen Veränderung oder hat sogar Fotos davon. Ich würde mich über Tipps und Bilder sehr freuen.

      Danke und Gruß
      ponch

      ""
    • Moin!

      Danke für den Tipp. Den Threat von Sedan hatte ich bereits gesehen.

      Allerdings unterscheidet sich mein Vorhaben ein wenig von seinem. Ich möchte keine Teile des M-Pakets verbauen, sondern die vorhandene Konfiguration meines X1, der komplett ohne M-Paket bestellt wurde, lackieren. Heißt, alle schwarzen Kunststoffteile an Front, Heck, Seitenschweller und Radkasten in Wagenfarbe lackieren. Nur die hellgrauen Kunststoffteile an Heck und Front sollen hellgrau bleiben.

      Soweit ich Sedan verstanden habe, hat er zusätzlich eine M-Schürze vorne und hinten verbauen lassen.

      Leider finde ich keine Bilder zu dem "Umbau", wie ich ihn vorhabe. Wobei mein Händler sagte, dass die Lackierung kein Problem sei. Einen günstigen Lackierer habe ich auch schon an der Hand, nur bin ich mir eben nicht ganz sicher, wie es aussieht. Wobei: Wagenfarbe ist wahrscheinlich immer cooler als schwarzer Kunststoff ;-).

      VG
      Ponch

    • Also ich weiß nicht so recht - an der Frontschürze sind nur wenige Stellen die sichtbar sind bzw. ins Auge fallen.
      Heckschürze ok....

      Ich würde mir das noch mal gut überlegen - hier mal meine Gedanken

      - bei einem Schwarzen sieht man es ohnehin nicht sehr
      - die Charakteristik geht völlig verloren - passt irgendwie nicht, wenn lackiert, dann M-Paket
      - könnte die beim Wiederverkauf Probleme machen
      - Lackierung wird sehr teuer

      Gruß Jörg
      BMW 320d PP und BMW X1xDrive20d
    • Ich habe einen sehr guten Preis bekommen. Die komplette Lackierung kostet bei einem Freund 350 bis 400 Euro.

      Grundsätzlich finde ich, dass es noch etwas hochwertiger aussieht. Ich habe dieses Bild gefunden. Er hat es ähnlich gemacht, allerdings bei einem silbernen Wagen - gefällt mir gut:

      motor-talk.de/bilder/exterieur…tansilber-i203482585.html

      Eine Überlegung wäre noch, vorher das X-Line-Paket anbauen zu lassen und ebenfalls mit zu lackieren - das hatte mir mein Händler empfohlen.

      Mal schauen....

    • poncherello schrieb:

      Ich habe einen sehr guten Preis bekommen. Die komplette Lackierung kostet bei einem Freund 350 bis 400 Euro.

      Grundsätzlich finde ich, dass es noch etwas hochwertiger aussieht. Ich habe dieses Bild gefunden. Er hat es ähnlich gemacht, allerdings bei einem silbernen Wagen - gefällt mir gut:

      motor-talk.de/bilder/exterieur…tansilber-i203482585.html

      Eine Überlegung wäre noch, vorher das X-Line-Paket anbauen zu lassen und ebenfalls mit zu lackieren - das hatte mir mein Händler empfohlen.

      Mal schauen....


      Also ich sag mal so: Geschmacksache :S

      Was bei diesem Beispiel gar nicht geht ist die Frontschürze, da müssten zumindest noch diese Titanelemente aus der X-Line mit rein.
      Gruß Jörg
      BMW 320d PP und BMW X1xDrive20d
    • Hallo,
      ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt die Kunststoffteile in Schwarz
      lakieren zu lassen. Habe dann aber X-Line und Dachreling in Silber und denke,
      daß so ein Kontrast unbedingt erforderlich ist. Die Fotos mit der zusätzlichen
      Lackierung in Silber gefallen mir nicht.
      Wenn jemand Fotos von einem schwarzen X1 mit X-line und Dachreling in Silber,
      sowie mit lackierten Kunststoffteilen hat, bitte senden.
      :auto:
      Schönen Sonntag

    • Hallo Poch, ich finde Deine Idee nicht schlecht . Meiner Meinung nach wertet dies Dein Wagen auf. Alles in Wagenfarbe ist cool. Aber diese Entscheidung kannst nur Du selber treffen , dafür sind die Geschmäcker unterschiedlich . Ich werde demnächst die AC Schnitzer Motorhaube mir einbauen lassen auch hier wird der eine oder andere sagen Wow Super geil oder ne das kommt garnicht in Frage. Gruß Jérôme

    • Ich würde es machen, denn lackiert sieht es meiner Meinung nach besser aus als das billig wirkende Originalplastik. Das passt vielleicht zu Dacia, nicht ab zu BMW. Jedes Mal, wenn ich einen X1 (mit oder ohne X1-Line) sehe, danke ich meinem :) dafür, dass er extra ein Anschauungsobjekt mit M-Paket aufgetrieben hat um mir die Entscheidung leicht zu machen.

      X1 xDrive20d, M Sportpaket, Spacegrau met, Stoff Grey Shadow/Alcantara Anthrazit, Connectivity Paket, Lichtpaket, Performance Control, Automatic mit Schaltwippen, Servotronic, Runflat, Graukeil-Frontscheibe, Komfortzugang, Armauflage vorn verschiebbar, Sonnenschutzvergl., Fußmatten in Velours, I. & A.-Spiegel autom. abblendend, Sitzheizung, Xenon, PDC v+h, Regensensor, Klimaautom., Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, Navi Prof. mit Bluetooth, HiFi Lautsprecher
    • Weils gerade gut ins Thema passt:

      Ich habe einen neuen X1 (ca. 3 Wochen alt) und habe
      gehört das man Autos bei denen Fertigstellung und Auslieferung
      nahe zusammen liegen die ersten 6 Wochen nicht waschen
      (Waschanlage) soll weil der Lack erst aushärten muss.

      Ist da was dran ???

    • Das ist quatsch. Das war vielleicht früher mal so. Moderne Lacke sind bei Auslieferung vollständig ausgehärtet.

      X1 xDrive20d, M Sportpaket, Spacegrau met, Stoff Grey Shadow/Alcantara Anthrazit, Connectivity Paket, Lichtpaket, Performance Control, Automatic mit Schaltwippen, Servotronic, Runflat, Graukeil-Frontscheibe, Komfortzugang, Armauflage vorn verschiebbar, Sonnenschutzvergl., Fußmatten in Velours, I. & A.-Spiegel autom. abblendend, Sitzheizung, Xenon, PDC v+h, Regensensor, Klimaautom., Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, Navi Prof. mit Bluetooth, HiFi Lautsprecher
    • Also ich denke dass hier auch die Nutzung eine Rolle spielt. Je mehr lackiert ist, desto mehr Schäden können (sichtbar) auftreten. Wer z.B. viel und schnell auf der Autobahn unterwegs ist, freut sich über jeden Steinschlag der NICHT auf dem lackierten Teilen auftrifft. Ein kleiner Feldweg mit ein bisschen Sand und Kiesel kann auch das Heck oder die Seitenteilen schön Sandstrahlen. Vielleicht sagen die Fahrer mit "Volllackierung / M-Paket" etwas dazu. Aber die "Plastikteile" machen an einem SUV schon ein bisschen Sinn (und bei Schwarz in Schwarz fallen sie ohnehin nur wenig auf )

      Allzeit viel Freude am Fahren, X-Ray

    • Klar ist das potentielle Risiko eines Steinschlagschadens immer größer je mehr lackierte Flächen vorhanden sind. Wäre ich viel auf unbefestigten Wegen oder im Gelände unterwegs, hätte ich mir einen richtigen SUV gekauft und kein X1 Spaßmobil mit M-Paket ;-). Da wo ich mich normalerweise bewege ist das Steinschlagrisiko nicht allzu hoch. Eine größere Gefahr von Beschädigungen geht von unkontrollierten Einkaufswagen auf Supermarktparkplätzen oder von schneidig aufgerissenen Türen in viel zu engen Parkhäusern aus.

      X1 xDrive20d, M Sportpaket, Spacegrau met, Stoff Grey Shadow/Alcantara Anthrazit, Connectivity Paket, Lichtpaket, Performance Control, Automatic mit Schaltwippen, Servotronic, Runflat, Graukeil-Frontscheibe, Komfortzugang, Armauflage vorn verschiebbar, Sonnenschutzvergl., Fußmatten in Velours, I. & A.-Spiegel autom. abblendend, Sitzheizung, Xenon, PDC v+h, Regensensor, Klimaautom., Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, Navi Prof. mit Bluetooth, HiFi Lautsprecher