Auf Wiedersehen x1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auf Wiedersehen x1

      Nach nahezu 7 Jahren vollster Zufriedenheit kam der unschöne Abschied. Beim Eintausch beim Freundlichen kam die Diagnose: Vorderachsgetriebe defekt! Kosten ca. 4000 €. Trotz geringer Laufleistung (69000km) natürlich keine Kulanz. Das kann man schwerlich als Premiumqualität einordnen.

      ""
    • Hallo,

      nicht schön, aber hilft uns auch nicht wirklich...
      Welches Modell, welche Fahrweise, besondere Vorkommnisse, Inspektionen?
      Vor der ABgabe keine Probleme oder Geräusche bemerkt?

      Es grüßt
      Der Onkel

      :thumbsup: Abgeholt am 28.08.13 in der BMW Welt
      xDrive18d Tiefseeblau Sportline Automatik Xenon Kurvenlicht Panoramaglasdach Komfortzugang Navi-Professional mit DAB+ Tuner Lichtpaket Ablagenpaket Anhängerkupplung PDC v+h Rückfahrkamera Tempomat M-Lenkrad Servotronic Regensensor Dachreling Sonnenschutzglas Graukeil Sitzheizung HiFi-Lautsprecher Spiegel abblendend Trennnetz Individual Himmel anthrazit Chromleisten BMW Kofferraumwanne, BMW Dachträger, LED Innenbeleuchtung
    • Soetwas kostet aber nur bei den Teiletauschern soviel, leider.
      Die höchsten Werkstattpreise gepaart mit völliger Unfähigkeit zeitwertgerecht zu reparieren. Wenn meiner mal zum Tausch ansteht und die Werkstatt will mir so eine Summe für ein defektes Verteilergetriebe verrechnen, werde ich mich sofort verabschieden, ohne Eintausch
      Was für ein Fahrzeug hast Du denn jetzt?