Beiträge von BMWfan75

    X1 E84 x1,8d 143 ps bj2012 130k km......bin jetzt mal einen halben tank 5,7 gefahren...sonst so immer 6,6 je tank problemlos und nicht immer langsam....der computer zeigt seit den letzten 15000km unverändert 7,1 an.....ich rechne aber immer nach....bin damit zufrieden, gerade der allrad u klima saugen ja.

    Du kannst den Bordcomputer korrigieren, ich habe es selbst 2-3mal gemacht und dann hat es gepasst. Bei mir ist er jetzt sehr genau +-0,1L

    Hier ein tolles Video zur Erklärung:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Um den einzutragenden Korrekturfaktor zu berechnen gehst du folgendermassen vor:


    Realverbrauch (ausgerechneter Verbrauch nach dem Volltanken) : durch den Verbrauch den dir der Bordcomputer anzeigt und das ganze x1000 nehmen


    Also Beispiel dein Bordcomputer zeigt zu wenig an du ermittelt einen nachgerechneten Verbrauch von ø6,6L der BC zeigt dir aber ø7,1L an. Dann 6,6L : 7,1L x 1000= 929,577 also gerundet 930 für den Korrekturfaktor, wären deine Verbrauchswerte halt umgekehrt und der BC würde zu wenig anzeigen 7,1L : 6,6L x 1000 = 1075,757 also gerundet 1076 für die Korrektur im BC.

    Immer den Realwert (RW) (ausgerechnet) durch den angezeigten Bordcomputerwert(BCW) mal 1000. (RW/BCWx1000)


    Die Vorgehensweise ist eigentlich sehr gut erklärt im Video. Am besten tankst du auch immer an der selben Tankstelle und Zapfsäule voll bis zur automatischen Abschaltung, dann hast du immer den korrekten Wert da jede Säule etwas anders abschaltet. Mal nur als Tip wenn es genau werden sollte. :thumbup:

    Also bei mir dauert es bis zu ner Viertelstunde bis der "vermeintlich" richtige Ölstand angezeigt wird. Ich dachte auch, dass der Sensor einen Treffer hat, mein Werkstattmeister meinte, das wäre bei BMW kein Bug sondern ein Feature....

    Ja nur das merkwürdige ist das es trotz der Nachüllung von einem Liter keine Veränderung in der Anzeige gab und das auch nach einer neu durchgeführten Messung :/

    Aber werde das mal im Auge behalten und das nach einer etwas längeren Fahrt. Ansonsten muss das Teil beim nächsten Ölwechsel getauscht werden.

    Hallo,


    meine elektronische Anzeige für den Ölstand stand zwischen Min/Max, ich habe dann ca. 600ml Öl Liter nachgefüllt und die Anzeige zeigte nach einer erneuten Messung (ca. 5-6km gefahren) keine Veränderung an. Habe dann die restlichen 400ml aus der 1L Ölflasche eingefüllt und nach einer erneuten Messung (ca. 2km gefahren) immer noch auf der selben Stellung zwischen Min/Max :/ :?:

    Hat jemand schonmal das selbe Problem gehabt? Ist ein halber Liter mehr im System kritisch für den 3Liter 6 Zylinder? :/

    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Kann es ein Defekt der Ölstandmessung sein??

    Der Mechaniker hatte vor 2 Tagen bei der Inspektion eine leichte Ölfeuchte am Motor festgestellt kann das irgend ein Zusammenhang sein.? Ein Ölwechsel wurde bei der Inspektion auf meinen Wunsch nicht gemacht da das Öl erst vor 10 Monaten gewechselt wurde. Laufleistung des Öls knapp 10tkm.

    Vielen Dank :thumbup:

    Heute Auto abgeholt im Zuge HU/AU - Inspektion - Bremsen vorne


    Klötze+Bremsscheiben vorne neu, Handbremse nachgestellt, gr. Inspektion (Luftfilter/Innenraumfilter erneuert), Bremsflüssigkeit, HU/AU

    Im Zuge der ganzen Aktion direkt von Winter auf Sommerräder gewechselt.

    Ohne Ölwechsel da vor 11 Monaten gewechselt (knapp 10tkm seit her gemacht LongLife LL04) kommt erst zum Herbst/Winter frisches rein und keine Zündkerzen da vor 35tkm vom Vorgänger vorsorglich gemacht die sind erst bei der nächsten Inspektion dran.


    HU/AU ohne Mängel lediglich leichte Ölfeuchte Motor Laufleistung 129tkm........Ölverbrauch auf 10tkm seither ein 1/2L alles i.O.


    BMW 6 Zylinder xDrive28i


    Preis komplett inklusive HU/AU 685€

    Moin,

    würde mich mal Interessieren, wo ich diese Halterung die da scheinbar weggerostet ist als Ersatzteil finden kann bzw. was für ein Schlauch da überhaupt fixiert wird.

    Eigentlich traurig für ein Auto der Premium Klasse. Das sieht aus wie aus einem Autowrack vom Schrottplatz was schon seid Jahren ungeschützt der Witterung ausgesetzt ist.

    Der neumodische Mist wird immer skurieller.! :thumbdown: Aber ihr sollt ja Nachts gesehen werden und vor allem regelmässig neue Batterien kaufen.:)


    Ich kann es manchmal nicht Nachvollziehen was den Entwicklern da durch den Kopf geht.


    Baut euch einen Trennschalter an der Batterie. :D