Beiträge von Bonko

    Hallo Onkel,

    die Rücklichter des X1 sind bei Zündung an, ohne Anhänger aus/dunkel. Und wenn der Anhänger angeschlossen ist, sind die Rücklichter bei Zündung an beim X1 auch aus/dunkel.

    Nur die roten Rücklichter des Anhängers sind an/leuchten.


    Bernd

    Beim Tagfahrlicht leuchtet es nur Vorne.......bei eigentlich allen Autos die ich kenne. (egal wie alt, oder neu)

    Ein Freund wollte mal bei seinem Audi A6, Bj 2010 die LED-Rücklichter zum Tagfahrlicht "zuschalten" lassen. Hat Audi nicht gemacht, da verboten.


    Gruß Bonko

    Hallo,

    ich meinte die roten Rücklichter......nicht die weißen Rückfahrlichter, die beim Einlegen des Rückwertsgang leuchten.

    Sorry, wenn ich mich verwirrend ausgedrückt habe.


    Also......die roten Rücklichter des Anhängers bzw. Fahrradträgers leuchten, sobald am PKW die "Zündung an" ist.......aber am PKW die Beleuchtung "aus ist".


    Alle amderen Funktionen (Bremslicht, Rückfahrlicht, Blinker, Nebelschlussleuchte) sind in Ordnung/normal.


    Nach Aussage des Anhängerkupplungs-Einbauer wäre das immer so, dass die roten Rücklichter des Anhängers immer leuchten (beim X1 E84).


    Ich weiß dies aber nicht mehr, ob das schon immer so war und würde mich freuen, wenn andere X1 E84 - Besitzer mit nachgerüsteter AHK mal ausprobieren und berichten,

    wie es bei ihrem X1 so ist.


    Gruß Bonko


    P.S.: Ich habe leider nur einen X1 und kenne auch Niemanden der das gleiche Fahrzeug hat, den ich mal fragen könnte.

    Hallo,

    ich habe eine Westfalia abnehmbare AHK und den 13poligen westfalia E-Satz für den BMW X1.

    Bei dem Einbau wurden nur diverse Stecker "an den Rücklichtern" umgesteckt und ein Steuergerät (Zigarettenschatelgröße) wurde "zwischen die Kabel" gesteckt.

    Und schon funktionierte alles.......auch Abschaltung der hinteren PDC-Pipser usw. usw.

    Gruß Bonko

    Hallo Onkel,

    danke für die Antwort.

    Am Fahrradträger liegt es nicht.

    Das Rücklicht leuchtete an zwei PKW-Anhängern und ich hatte dies nur zu hause (wo ich keinen Anhänger habe) mit meinem Fahrradträger nochmal getestet.

    Da ich es auch seltsam finde, dass bei ausgeschaltetem PKW- Beleuchtung, die Rücklichter des "Angehängten" leuchten.

    Daraufhin hatte ich bei der Janssen-Gruppe angerufen (dort wurde die AHK mal montiert) und mir wurde gesagt, dass dies beim X1 E84 normal sei, da das

    Anhängerkupplungssteuergerät so programmiert sei.

    Nun nutze ich meine AHK sehr sehr selten und kann mich garnicht erinnern, ob das immer schon so war.

    Daher frage ich ja hier, ob das bei anderen BMW X1 E84, mit nachträglich montierter AHK auch so ist. Das bei ausgeschaltetem PKW Beleuchtung, die Rücklichter des "Angehängten" leuchten (also.......sobald man die Zündung einschaltet.....leuchten die Anhänger-Rückleuchten).


    Und wenn die Aussage, dass dies am Anhängerkupplungssteuergerät liegt stimmt, dürfte es bei mir ja kein Einzelfall sein.

    Gruß Bonko

    Hallo,

    ich besitze einen BMW X1, Bj 2012, E84 wo 2016 eine abnehmbare AHK nachgerüstet wurde.


    Die AHK nutze ich relativ selten, so ist mir jetzt erst aufgefallen, dass wenn ich den Fahrradträger (13 poliger Stecker) anschließe, dass Rückfahrlicht des Träger´s immer leuchtet.

    Auch wenn am PKW das Licht (Abblendlicht, Standlicht) ausgeschaltet ist (ich habe keine Lichtautomatik und muss am Drehschalter Licht einschalten).

    Alle anderen Beleuchungsfunktionen (Blinker, Nebelschlusslicht, Bremslicht, Rückfahrlicht usw.) funktionieren am Fahrradträger tadellos.


    Also Problem: Sobald ich die Zündung am PKW einschalte, leuchtet das Rückfahrlicht am Träger, bzw. Anhänger. Somit lässt sich das Rücklicht nicht ausschalten.


    Letztes Jahr noch, funktionierte Alles wie es seinsollte (Licht am PKW aus = Rücklicht am Träger aus).

    In 12/2020 hat der BMW eine neue Starterbatterie bekommen........


    Hat Jemand eine Idee, was das sein könnte?

    Oder die Frage: Wie ist das bei Euch? Leuchten auch die "Anhängerrücklichter" auch wenn am PKW das Abblendlicht / Standlicht ausgeschaltet ist?


    Gruß Bonko

    Hallo,

    danke für die Antworten.

    Bei Ebay habe ich schon geschaut........

    Die ersten Angebote kommen aus Polen..........ob da gleich ein BMW mit am Schaltsack hängt ? :D

    Gruß Bonko

    Ist der X1 dein erstes Auto?

    Rohstoffkosten vs. komplettes Teil, ein uraltes Thema...

    Hallo.........

    nee....... der X1 ist mein (ich weis es nicht genau) 30zigstes Auto.

    Hab mich nur gewundert, da etliche andere Teile (nach meiner Meinung/Erfahrung) relativ günstig sind.

    Naja......vielleicht gibt es etwas im Zubehör.......musss ja kein original BMW-Teil sein.

    Oder ich suche wirklich mal einen Sattler und frage nach einem Preis.

    Gruß Bonko

    Hallo,

    ich habe heute gesehen, dass bei meinem X1 E84, Bj 2012, Schaltgetriebe, der Schaltsack rissig und eingerissen ist.

    Woher bekomme ich zum vernüftigen Preis einen neuen Schaltsack? Und wie wechselt man dies Teil?

    Über Hilfe würde ich mich freuen.

    Gruß Bonko

    Hallo Patrick,

    bei dem angebotenen Preis bin ich mir jetzt nicht ganz sicher........der sollte aufgrund von Bj 2010, ca. 150000km und 3 Vorbesitzern etwas günstiger sein.

    Aber wo ich mir sicher bin, dass der X1 E84 "aufgrund von Nachwuchs" zu klein ist.

    Auch wenn der E84 von außen recht groß erscheint, ist der Innenraum und gerade die hintere Sitzbank mit relativ wenig Platz vorhanden.

    Ich glaube (obwohl ist das nicht mehr brauchte) das wenn man ein Kindersitz montieren will, dass der Beifahrersitz nach fast ganz vorn muss.

    Der Kofferraum dürfte mit einem Kinderwagen auch fast vollständig ausgefüllt sein.

    Wir haben einen neueren Mini (Dreitürer) und den "alten" X1 E84.........und ob du es jetzt glaubst oder nicht..........(das Einsteigen mal abgesehen)

    im Mini habe ich mit 172cm Körpergröße auf der Rücksitzbank mehr Platz zum sitzen, wie im BMW.

    Gruß Bonko

    Hallo,

    Begrüßungslicht funktioniert wieder.

    Ich hatte die Batterie über Nacht mit dem Ctek MSX 5 - Ladegerät geladen.........und siehe da, es funktioniert wieder.

    Gestern gemessene Batteriespannung 12,4 - 12,5 Volt = kein Begrüßungslicht

    Heute gemessene Batteriespannung 13,4 - 13,8 Volt = mit Begrüßungslicht


    Gemessen habe ich aber nur mit einem Duspol-Spannungsprüfer, da mein Messgerät defekt ist.

    Gruß Bonko

    Hallo,

    heute ist mir aufgefallenen dass bei meinem X! BJ 2012, E84 mit Xenonscheinwerfern und LED Rückleuchten das Begrüßungslicht beim Öffnen mit der Fernbedienung nicht leuchtet.

    Zu hause habe ich in das Menü der "Lichteinstellung" geschaut. Bein Begrüßungslicht ist ein "Häkchen" gesetzt. Bis dato funktionierte es auch immer.

    Der Lichtschalter war auch auf "Licht an" eingestellt.

    Nun meine Frage:

    Was könnte das sein? Warum könnte das Begrüßungslicht jetzt nicht mehr leuchten?

    Könnte es sein, dass dies an der Batteriespannung liegt? (bei zu wenig Spannung gibt es kein Begrüßungslicht)

    Die Türgriffbeleuchtung leuchtete aber.

    Gruß Bonko