Licht abschalten nachts?

  • Hallo,


    gibt es eine Möglichkeit beim X1 F48 bei Zündung an nachts das Licht komplett abzuschalten?

    Das kuriose ist nämlich das wenn ich den Lichtschalter auf 0 (aus) stelle nachts trotzdem das Licht automatisch angeht.

    Das Tagfahrlicht hab ich schon mit Carly als Menüpunkt zum Abschalten eingestellt.


    Bei den vier Schalterstellungen passiert bei mir folgendes:


    A (Lichtautomatik) = Abblendlicht & Heckleuchten gehen bei dunkelheit an inklusive Kurvenlicht, Begrüßungslicht, Heckleuchten etc.


    0 (Licht aus) = Abblendlicht & Heckleuchten gehen bei dunkelheit an, ohne Kurvenlicht, ohne Begrüßungslicht.


    Standlicht = Standlicht leuchtet mit den Heckleuchten


    Abblendlicht = Abblendlicht leuchtet mit den Heckleuchten


    Aber man kann das Licht nachts GARNICHT abschalten? Kann das sein?


    Z.b. wenn man ins Autokino will echt ungünstig, da gibt es zwar so Abdeckung für das Tagfahrlicht, aber beim X1 leuchtet nachts ja dann IMMER zumindest das Standlicht mit Heckleuchten und der Innenbeleuchtung egal welche Schalterstellung ich habe...


    Jemand ne Idee? ;)

  • Der neumodische Mist wird immer skurieller.! :thumbdown: Aber ihr sollt ja Nachts gesehen werden und vor allem regelmässig neue Batterien kaufen.:)


    Ich kann es manchmal nicht Nachvollziehen was den Entwicklern da durch den Kopf geht.


    Baut euch einen Trennschalter an der Batterie. :D

    Gruss
    Markus :hii:


    BMW X1 E84 xDrive28i 3L 258PS

  • Ja ich frag mich auch was das soll, wozu ein Lichtschalter einbauen wenn man das Licht sowieso nicht abschalten kann?


    Damit ist das Autokino dann wohl für mich endgültig gestorben, war ja im F20 nervig genug alle 10 Minuten wieder das idrive anzuschalten weil's abschaltet. Jetzt noch alle Lichter außen abdecken und mit voller Instrumentenbeleuchtung einen Film schauen ist dann doch etwas nervig.

  • Leider nicht ganz, wenn man z.b. Fenster öffnen will oder die Lüftung anmachen geht das nur mit Zündung an (wenn nach 10 Minuten das Auto die Elektrik runtergefahren hat.) und dann leuchtet das Auto wie ein Weihnachtsbaum im dunklen Autokino ;)

  • Hallo

    Na klar, immer wenn man am Auto was verändern will geht's ja nur mit Zündung und dann leuchtet er.Also dann vorher Plan machen und vorher die Fenster zur Belüftung etwas öffnen.Eine andere Möglichkeit wirds wohl nicht

    geben. Wir warten mal auf andere Tipps.

    Gruß Bernd

  • Von einem Bekannten einen E30 borgen wäre noch eine Idee..... :-)

    Nee im Ernst, ich mag diesen "ZWANG" auch nicht und ich kenne noch die Kaliber vom Schlage des E30, Commodore und Granada .... ;-)

    Eine Lösung habe ich leider auch nicht. Mein E84 "zwingt" mich ein stückweit auch, aber vermutlich weniger als Euch der F48

  • Und ich dachte schon, mein Lichtschalter wäre kaputt und wollte das reklamieren. :/

    Ich finde AUS müsste auch wirklich AUS sein. Zumindest, wenn das Auto steht. Wenn man aus Sicherheitsgründen das fahrende Auto zwangsbeleuchtet, o.k. Aber z.B. in Stellung "P" oder mit Bremse angezogen dürfte das Licht auch komplett abschaltbar sein.