Fragen zu Motor, Getriebe und Extras

  • Guten Morgen zusammen,



    will für meinen Vater einen neuen X1 (X-Line) zusammenstellen.



    Daher wollte ich euch nach ein paar Erfahrungswerten fragen:



    Garantieverlängerung:
    Sinnvoll und lohnenswert ?



    Motorauswahl:
    Reicht der 3 Zylinder 18i oder doch lieber den 4 Zylinder 20i ?
    Das Fahrzeug als 4 Zylinder ist er schon gefahren und war zufrieden.
    Wie ist Motorlauf vom 3 Zylinder ?
    Sind Motorschäden beim 3 Zylinder immer noch vorhanden oder sind diese jetzt wirklich abgestellt durch die Maßnahme bei BMW ?



    Getriebe:
    Da er unbedingt ein Automatik will aber das Wandlergetriebe erst am 25i gibt, ist die Frage ob es schon Probleme beim Doppelkupplungsgetriebe gab ?
    Ist es richtig, dass es das DKG erst seit dem Facelift gibt ?



    Parkassistent:
    Funktioniert der Parkassistent richtig oder gibt es da oft Probleme ?



    Sitze:
    Ich würde zum Sportsitz tendieren.
    Leider lässt sich in keiner Beschreibung lesen, was sich beim Standardsitz alles verstellen lässt.
    Kann mir das jemand beantworten ?



    Scheinwerfer:
    Lohnt sich der Aufpreis zu den adaptiven LED Scheinwerfer ?



    Rückfahrkamera:
    Wie seit ihr damit zufrieden ?

    ""
  • Hallo,


    zum Licht kann ich nix sagen, gab es beim E84 noch nicht. Erfahrung: Je heller, je besser....
    Garantieverlängerung ist Mist, ich hatte sie und habe sie nicht gebraucht :wall:


    Aber die Anwort ist wie Lotto spielen: Lohnt sich, wenn man gewinnt, lohnt sich nicht bei den falschen Zahlen...


    Es grüßt
    Der Onkel

    :thumbsup: Abgeholt am 28.08.13 in der BMW Welt
    xDrive18d Tiefseeblau Sportline Automatik Xenon Kurvenlicht Panoramaglasdach Komfortzugang Navi-Professional mit DAB+ Tuner Lichtpaket Ablagenpaket Anhängerkupplung PDC v+h Rückfahrkamera Tempomat M-Lenkrad Servotronic Regensensor Dachreling Sonnenschutzglas Graukeil Sitzheizung HiFi-Lautsprecher Spiegel abblendend Trennnetz Individual Himmel anthrazit Chromleisten BMW Kofferraumwanne, BMW Dachträger, LED Innenbeleuchtung

  • Moinsen,


    ich kann derzeit nur vom 2er Active Tourer und X3 Rückschlüsse ziehen, da seit 3 Jahren kein X1 mehr im Fuhrpark ist.


    Aber:


    Garantieverlängerung mit Laufzeitverlängerung (5 Jahre beim 2er und 6 Jahre beim X3) jeweils beim Kauf vom Freundlichen
    kostenlos dazugebucht - Wir mussten bei allen bisherigen BMW den Garantiejoker ziehen u.a.: Klimawandler, Wärmetauscher, Navi Professional
    und M-Lenkrad mit Allem komplett. Das wären jedes mal 4stellige Beträge gewesen. Gibt auf jeden Fall ein sicheres Gefühl!


    Motorlauf beim 3Zylinder ist soweit ok., "kernig" halt. Fahrleistungen gegenüber Diesel-Power aber eher mäßig...
    Hatte kürzlich einen 220i > verglichen mit unserem 218d eher zäh.


    Wenn man einen Benziner möchte - dann aus meiner Sicht eher den 4Zylinder. Verbrauch ist gleich, da der "kleine" mehr ackern muß.


    P.S. mit dem 18d hätte man das Optimum - und die 8-Gang Automatik gleich mit dabei... 8o


    Bei den DKG gibt es im Active / Grand Tourer Forum ganze Threads mit Problemen und Schäden....


    Parkassistent haben wir seit Jahren in allen BMW. Noch nie ausprobiert - war halt immer mit dabei. PDC vorne und hinter = Must have.



    Seriensitz: ganzen Sitz vor und zurück, Lehne neigen vor und zurück, Sitz hoch und runter > that´s it.


    Sportsitz: zusätzlich Oberschenkelauflage rausziehen, Seitenwangen der Lehne raus/reinschwenken, Sitzfläche in der Neigung verstellbar.
    Insgesamt voluminöser und halt aufgepolstert/ausgeformt.


    Bei beiden Sitzarten zubuchbar: 4-Wege Lendenwirbel(Lordosen)stütze elektrische Sitzverstellung.


    Scheinwerfer adaptiv - lohnt sich nur wenn man viel in der Dunkelheit Überland unterwegs ist. normal LED ist schon ok.

  • Hey,



    Ja, bin jetzt zwischenzeitlich auch auf jeden Fall beim 4 Zylinder.
    Es muss aber auf jeden Fall ein Benziner sein, da wir leider hier von den Dieselfahrverboten betroffen sind.
    In ein paar Jahren ist der Diesel 6d Temp bestimmt auch wieder ganz böse und ist für den Klimawandel verantwortlich.
    Und zweitens sich ein Diesel niemals lohnt so wenig wie er fährt.



    Bin nur noch nicht sicher, ob xDrive oder nicht.
    Kostet zwar mehr, bin aber eher für die Automatik die es nur beim xDrive gibt.
    Leider ist es aber keine von ZF, sondern von Aisin.
    Anscheinend auch ohne Filter den man wechseln kann :(



    Aber über das DKG hab ich wenig gefunden was Probleme bei aktuellen Modelle anbelangt.
    Das meiste was man findet sind die ganz alten DKG Getriebe oder halt beim Volkswagen Konzern.