PDC nach AHK-Einbau defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PDC nach AHK-Einbau defekt

      Hallo zusammen.

      Habe vor kurzem eine Westfalia AHK mit dazugehörigen E-Satz in meinen E84 eingebaut. Es funktioniert auch alles soweit.

      Das einzige was mir Sorgen macht, meine PDC geht nicht mehr. Weder vorne, noch hinten. Weder beim einelgen vom Rückwärtsgang, noch wenn ich sie manuell anschalten möchte. Habe alles wie in der Anleitung beschrieben angeschlossen. Zündplus vom Steuergerät der PDC genommen und auch die Bus Leitung dort abgezwackt.

      War gerade in der Werkstatt, um den Fehlerspeicher auszulesen. Das ging jedoch nicht, weil das Diagnosegerät keine Verbindung zum Steuergerät der PDC herstellen konnte. ?(

      Sicherungen passen alle, Stecker sind auch alle fest am Steuergerät. Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte oder hat jemand schon mal einen ähnlichen Fall gehabt?

      Danke schon mal!

      ""
    • Also ich glaube mich zu erinnern, dass bei der originalen AHK, bei Hängerbetrieb das PDC ausgeschaltet wird, weil es dann beim rückwärts fahren ja dauernd tröten würde. Vielleicht muss codiertechnisch dem Auto noch mitgeteilt werden, dass er PDC nur ausschalten soll wenn ein Hänger an der Steckdose hängt bzw. dass er jetzt eine AHK hat... ?(

    • Hab die ORIS,abnehmbar, dran. Sobald ein Stecker angeschlossen ist, ist das PDC aus.
      Wenn nur der Kupplungskopf dran ist, rückwärts gefahren wird, piepst das PDC durchgehend.
      Beim Händler neu programieren lassen, dann gings. Lt. Werkstatt kann es auch daran liegen wie die
      Sensoren eingebaut sind. Ein leicht schiefer,innerer, Sensor, kann den Kugelkopf evtl. als HINDERNIS sehen.
      Derzeit hab ich Ruhe.

      Grüssle vom Siegerländer

      SORRY wenn wem was nicht passt.
      und meine K 1200 S macht von 0 auf 200 in 7,8 sec. :thumbup:
    • Habe das Problem gelöst. Fragt mich bitte nicht wie, aber es geht wieder.

      Habe alle Verbindungen noch mal geprüft und zum Schluss das PDC Steuergerät komplett stromlos gemacht und abgesteckt. Danach alles wieder ran gebastelt und siehe da, alles lief wieder.

      Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe!

    • Hallo,

      zur codierten AHK:
      Im 13 poligen Stecker ist eine Brücke, die dem Auto "sagt", dass ein Anhänger angeschlossen ist.
      Darüber wird dann auch das hintere PDC abgeschaltet.

      Der Onkel

      :thumbsup: Abgeholt am 28.08.13 in der BMW Welt
      xDrive18d Tiefseeblau Sportline Automatik Xenon Kurvenlicht Panoramaglasdach Komfortzugang Navi-Professional mit DAB+ Tuner Lichtpaket Ablagenpaket Anhängerkupplung PDC v+h Rückfahrkamera Tempomat M-Lenkrad Servotronic Regensensor Dachreling Sonnenschutzglas Graukeil Sitzheizung HiFi-Lautsprecher Spiegel abblendend Trennnetz Individual Himmel anthrazit Chromleisten BMW Kofferraumwanne, BMW Dachträger, LED Innenbeleuchtung
    • Die Brücke fällt bei mir weg, da bei dem E-Satz ein extra Steuergerät dabei ist und über den Datenbus gesteuert wird. Das Steuergerät erkennt automatisch wenn ein Hänger angesteckt wird.

      Das Steuergerät hängt quasi direkt auf der Bus Leitung vom PDC Steuergerät.