X1 18i Erfahrungen

    • [X1-F48]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • X1 18i Erfahrungen

      Hallo zusammen,

      Mich würde interessieren wer einen 18i fährt und welche Erfahrungen bisher gemacht wurden. In der aktuellen AutoBild ist ein Bericht erschienen indem beschrieben wird das bei einem getesteten 218i AT der Motor nach 30000km kaputt gegangen ist....


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      ""
    • Hallo,

      hab jetzt den X1 mit dem 1,8i und Automatik seit Mai 16 und bin damit 4000 km gefahren. Klar, eine Rakete ist er nicht. Aber der Motor macht richtig Spass, hat das beste Drehmoment, das ich bei BMW je in einem "18i" hatte. Ist extem sparsam und sehr leise. Ich benutze das Auto nicht beruflich und fahre im Schnitt ca. 8000 km im Jahr.
      Zuletzt hatte ich einen F31 mit dem 18d und Automatik. War sehr verwöhnt von dieser Kombination und hatte schon etwas Sorge, ob ich mit dem 18i klar komme. Heute weiß ich, ja, es war die richtige Entscheidung. Deutlich ruhiger, in hohen Drehzahlen wird er kernig, Drehmoment überraschend gut und im Schnitt 1 Liter mehr als der 18d. Auch die acht Gänge des F31 vermisse ich nicht, nur der schicke Automatik Wählhebel, der fehlt mir.
      Jetzt hoffe ich, dass er in vier Jahren die 30.000 übersteht. ;)

      Gruß Maflow

    • Ach ja:

      ChrisX1 schrieb:

      In der aktuellen AutoBild ist ein Bericht erschienen indem beschrieben wird das bei einem getesteten 218i AT der Motor nach 30000km kaputt gegangen ist....

      Im 2er AT/GT Forum - nebenan - ist hier kurzzeitig auch ein wenig Panik aufgekommen. Allerdings hat (auch bei den Dauerläufern)

      bei den vielen dort vorhandenen Userfahrzeugen 18i Niemand irgend welche Probleme in diese Richtung - oder gar einen Motorschaden.

      Ein wahrscheinliches Problem mit dem Drucklager wird angenommen - und unabhängig untersucht.
      :thumbup: Munter bleiben
    • Moinsen...

      ChrisX1 schrieb:

      Ja gut, aber es geht ja um den 18i Motor. Da ist es egal ob der im x1, im 2er oder im Mini verbaut wird....

      Das ist mir schon klar wenn vom [F48] im Startfred geschrieben wird. Man sollte in dem Zusammenhang

      vielleicht eher vom 15hunderter Dreizylinder reden.


      Es gibt nämlich auch einen 18i Motor im E84.

      Das ist der "uralte" 2Liter Vierzylinder Sauger - der Jahrzehnte lang State of the Art war.

      Den Schwanengesang gab es kürzlich in der ausgelaufenen Fertigung des Z4 mit 156PS.


      So - zurück zum aktuellen 15hunderter Dreizylinder > genannt 18i, verbaut in unterschiedlichen

      Konzernmodellen (Sogar im 3er). Wie schon geschrieben wird da im Moment Alarm

      gemacht wegen Motorschäden. Allerdings ist im Nachbarforum (wo es diesen Motor schon seit längerer Zeit gibt)

      davon bis dato nichts spürbar geworden. Das "Steuerketten-Problem" war da schon ein ganz anderer Schuh.
      :thumbup: Munter bleiben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wefriexx ()

    • wefriexx schrieb:


      So - zurück zum aktuellen 15hunderter Dreizylinder > genannt 18i, verbaut in unterschiedlichen

      Konzernmodellen (Sogar im 3er). Wie schon geschrieben wird da im Moment Alarm

      gemacht wegen Motorschäden. Allerdings ist im Nachbarforum (wo es diesen Motor schon seit längerer Zeit gibt)

      davon bis dato nichts spürbar geworden. Das "Steuerketten-Problem" war da schon ein ganz anderer Schuh.
      nabend ,

      ich habe mich gerade erst registriert und lese mich hier durch....eine korrekte Vorstellung meinerseits erfolgt, wenn ich dann den 3Zyl 18i erwerbe...

      Hoffentlich könnt ihr mir helfen:

      "Steuerketten-Problem"? Ich dachte nur bei VW...auch bei BMW?

      der 18isDrive ist ein Fronttriebler, ja?

      Motorschaden? Nachbarforum?

      Standheizung nachrüstbar? oder folgt dann wirklich ein Elektronikproblem?

      LG Bea
    • Ja F48 sdrive ist Frontantrieb.

      Steuerkette bezieht sich auf Probleme beim Diesel: Viel häufiger als bisher Probleme mit dem 3Z Benziner.

      Berichtet wird von den ersten 2er mit dem 3Z-Motor, die Schäden haben. Hauptlager des Motors bei Handschaltern. Vielleicht noch etwas abwarten bzw. mal bei BMW nachhaken.

      Amen

    Ihr Experte Für BMW Ersatzteile im Internet www.AUTOERSATZTEILE.DE