Motortuning von AC Schnitzer

  • Hi Kollegen,
    also das Tuning erhöht die Endgeschwindigkeit nur minimal auf 225 statt 223 Serie. Die Beschleunigung erhöht sich von 7,3 auf 7,1 Sekunden.
    Der Diesel dreht bei KickDown auf 4900 ehe die Automatik schaltet. Was besonders ist der Durchzug!!!
    Von 80kmh auf 160 kmh waren bei Serie 22, Sekunden - jetzt 18 Sekunden und die 4 Sekunden merkt man extrem.

    Keine höhere vmax = keine höhere Spitzenleistung


    Besserer Durchzug = Anhebung der Leistung im mittleren Drehzahlbreich (bzw. Aufhebung der serienmässigen Kappung, siehe Drehmomentplateau)


    Der zweite Punkt bedeutet eine Erhöhung des Mitteldrucks mit entsprechenden Materialbelastungen. Mit 400Nm aus 2l ist der für seine Zeit schon gut ausgequetscht. Wenn 480Nm ein paar 100Tkm halten, dann hat man es auch selten genutzt und kann sich fragen: wofür?


    Der 23d drehte auch "ungetunt" bei kick-down bis 4900 U/min. Der Rest des "Feelings" ist Gaspedaltuning. Wer dafür Geld ausgeben will... . Es ist immer einer schneller unterwegs.


    Amen

  • Hi, hat von den Forumisti jemand einen X-Drive 1.8 getunt ?


    Ich hab ein Angebot von DS , Tuning auf 176Ps, TÜV und Garantie, Automatic - Schaltanpassung .
    Der Tuner kommt von BMW. Kosten rd. 1300,-- €,
    Mein :) sagt, geht ok, keine Probleme bekannt.


    DIE Firma
    Angebot für Ihren BMW X1 E84 1,8d wie folgt:



    DS motorsport Optimierung der digitalen Dieselelektronik, Korrektur


    des DDE-Kennfeldes in Ladedruck und Einspritzmenge, Leistungssteigerung


    auf ca. 175 PS sowie ca. 400 Nm Drehmomentanstieg, incl. AGS-Abgleich


    (Automatik-Getriebe-Steuerung), einschl. Erstellung eines Leistungsdiagramms


    auf unserem Prüfstand

  • Hi X1siegen:


    da hier keinerlei Hardware verbaut wird - sondern nur >laienhaft gesprochen< "die Software vom vor LCI 20d" aufgespielt wird


    finde ich es teuer. Technisch bestehen sicher keine Einwände, warum auch? der 20d ist ein leistungsgesteigerter 18d. Oder anders


    herum ist der 18d ein etwas ökonmischer und preislich attraktiverer 20d.


    P.S. nebenan im 1ER Forum hohlen Tuner aus dem guten alten N47 :link: 18d angeblich so auch schon mal 245PS.

  • Der 20d hat ein grösseres Verdichterrad, das ist nicht einfach nur Software. Wenn man den 18d auf wirklich mehr Maximalleistung bringen will, dann muss man zu dem mehr an Kraftstoff auch ein mehr an Luft bringen. Das kann man dem 18d Turbolaser vielleicht abzwingen, aber wie soll das ebenso haltbar sein wie der Originalzustand? Ein "paar" Umdrehungen mehr als vorgesehen muss er dann schon drehen. Warum sollte sonst BMW dem 20d einen anderen Turbo spendieren?


    Amen

  • Also habe jetzt Schnitzertuning drin.
    Bei normaler Fahrweise fast kein Unterschied. Außer beim beschleunigen merkt man die Mehrleistung etwas. Aber beim Kick-Down wird das Teil giftig! Wenn man bei 120 den kickdown betätigt sind die 480 NM voll merkbar die Beschleunigung ist sehr viel stärker als bei Serie. Hatte ja zuvor eine 3 Liter Diesel E90 mit 197 PS. Der war schon ganz gut aber das Schnitzerpaket kann ich nur weiterempfehlen. Wie gesagt bei normaler Fahrweise fast nicht merkbar - was ja auch so sein soll - Spritverbrauch etc. aber beim Beschleunigen ist es sehr deutlich. Habe gestern beim Beschleunigen nach einem Bahnübergang einen 740i schnell mal abgehängt. War Landstraße und nach dem Bahnübergang gehts bergauf. Mit meinem E90 gins da rauf mit 130 km oben auf der Kuppe mit dem X1 warens schon gleich mal 140km. Man will ja nicht ao rasen auf der LAndstraße aber die Beschleunigung muß man mal probieren und die ist MegaGeil!!! Ist bisher mein erstes Motortuning, da ich bisher der Meinung war wenn mehr Leistung dann einen stärken Wagen kaufen. Aber jetzt denke ich das ein ordentliches Tuning voll in Ordnung ist

    Wie sieht der Verbrauch aus, nach und vor Tuning

  • Habe eben mal auf der AC-Schnitzer Seite geschaut: für meinen 20d (184ps) kostet die Leistungssteigerung 2.660,85 € inkl. Eintragung etc.


    Nach dem Tuning sind es statt 184ps ganze 218 PS und anstatt 380 NM werden es 455NM sein.


    Ganz schön heftig der Preis für ein Stückchen Software =) das sind 78,26€ pro mehr PS ^^ und 35,48€ pro mehr NM.


    Da war mein Chip-Tuning für den Smart damals mit 250€ ja mehr als ein Schnäppchen dagegen :)

  • Für das Geld fahr ich mit Frauchen lieber schön in den Urlaub ! Warum hast du denn nicht nach einem Xie mit grösserer Maschine Ausschau gehalten ? Ist nicht böse gemeint , soll auch jeder nach seinem Gustu machen , aber mir reichen z.B. die 184PS völlig aus . Mein "Tempomat" auf dem Beifahrersitz kriegt jetzt schon ab u. zu ne Krise wenns mal etwas flotter abgeht beim Überholen . :D

  • Ne nicht falsch verstehen. War interessehalber bzw. als Information gedacht. An sich habe ich zwar nichts gegen ein professionelles Chiptuning aber bei dem Preis wird einem :wacko: ... da fliege ich auch lieber in den Urlaub :thumbup:.