Fahrgeräusche Hinten nehmen bei Geschwindigkeit zu

  • Hallo,


    ich habe bei meinem Neue Reifen und auch Neue Bremsen Hinten (Komplett Scheibe,Bremsen,Feststellbremse) montieren lassen.


    Ich weiss leider nicht mehr, ob der Wagen vorher schon Geräusch gemacht hat, aber wenn ich jetzt normal fahre, bekomme ich von der Hinterachse immer mehr Geräusche.
    Je schneller ich fahre, desto lauter werden die Geräusche. Es sind rollende Geräusche, aber nicht von Reifen. Wenn es von den Reifen kommen würde, müsste ich ja vorne auch Geräusch haben.
    Reifen sind von BMW mit Sternchen und für den Wagen.
    Selbst wenn ich hinten sitze, kann ich den Ursprungsort nicht eindeutig ausmachen, as wenn das Geräusch komplett aus dem hinteren Teil des Fahrzeug kommt.


    Können es beide Radlager sein? Welche Symptome wären dann noch zu merken.
    Kann es das Differenzial sein?


    Es ist ein Xdrive.
    E84 LCI
    Bj.2012
    124.000km
    N47S (204 PS)

    E84 LCI
    Bj.2012
    N47S
    Automatik


    E61 LCI
    BJ.2008
    M57TUE2
    Automatik

  • Beide Radlager gleichzeitig ist wohl eher unwahrscheinlich. Ich wuerde mal den Wagen hinten einzeln hochbocken, die Bremse loesen und das Rad von Hand drehen. Das sollte das Lokalisieren des Geraeusches vereinfachen. Desweiteren hat dein Wagen hinten andere Fuelldruecke und auch eine andere Geometrie der Achse. Da kann es schon sein, dass die Gummis vorne ruhig laufen aber hinten, bedingt durch den erhoehten Sturz, mehr auf der Innenkante "radieren" und das halt mehr Laerm macht.

  • Und was genau soll ich dann erkennen beim Hochbocken? Nur die Radlager im besten Fall.
    Die Reifen werden keinen Rückschluß haben, diese sind Neu und werden keinen ungleichen Abrieb haben.


    Die Frage die ich stelle ist, ob jemand sowas schon mal hatte und was der Grund war.
    Wie wirkt sich ein defektes Differenzial aus? Das ist ja auch eine Schwachstelle bei dem Wagen
    Als Beispiel:
    Defektes Radlager, bei Kurvenfahrt lautes Rührgeräusch, oder wackeln. Mine Frage, sind die Geräusche auch bei gerader fahrt möglich.

    E84 LCI
    Bj.2012
    N47S
    Automatik


    E61 LCI
    BJ.2008
    M57TUE2
    Automatik

  • Du koenntest z.B. beim drehen mit der Hand hoeren, ob irgendetwas schleift (z.B. deine Handbremse) und wenn man es dann schneller dreht, es zu eventuell zu deinem Geraeusch werden koennte. Ein defektes Radlager macht sich auch nicht immer mit "Ruehrgeraeuschen" bemerkbar und wenn es schon spuerbar wackelt hast du andere Sorgen als Geraeusche. Von Abrieb habe ich uebrigens garnix geschrieben. Reifen haben i.d.R. Profilbloecke die beim fahren "walgen". Je nach Profildesign hat die Geometrie mehr oder weniger Einfluss auf dieses Verhalten und deswegen ist der gleiche Reifen auf dem einen Auto manchmal lauter als auf einem anderen.

  • Beide Radlager gleichzeitig ist wohl eher unwahrscheinlich. --

    Das kommt darauf an.
    Wenn die Radlager zu sehr bei der Instandsetzung der Bremsen beidseitig malträtiert wurden, kann des schon mal passieren.


    - War es eine Markenwertstatt, wo die Bremsen gemacht wurden?
    - Woher stammen die Erstzteile?
    - Welche Reifen und welche Felgen sind vorher und jetzt montiert?
    - Wurde eine Zeit lang mit unterschiedlichen Profiltiefen V/H gefahren?


    Gruss

  • Solange der TE nichts dazu schreibt...


    OK, man sollte nicht immer den schlimmsten Fall annehmen. Aber es wirkt schon etwas seltsam, wenn der Wagen nach einer Reparatur an der Hinterachse genau dort Geräusche macht.


    Ich hätte noch andere Ideen dazu: andere Fremdfelgen drauf und zu lange Schrauben drin, Felgenschrauben zu fest angeknallt, Bremse nicht richtig eingestellt oder zurückgestellt, Aulageflächen des Schwimmsattels nicht gereinigt/entrostet, neue Bremsscheiben verzogen durch zu scharfes Bremsen usw.


    Da könnte man einen zumindest zeitlichen Zusammenhang zu sehen, oder? ;)


    Ich wäre da als erstes nicht im Forum unterwegs, sondern würde dezent in der Werkstatt nachfragen, wie das kommt.

  • Hallo
    1: Nei eine Freie Werkstatt
    2: Von Leebmann24, sind aber nicht die OEM Teile
    3: Die gleichen, die Reifen wurden erst gewechselt, danach die Bremsen
    4: Nein, da Allrad immer nur alle 4 Gleichzeitig gewechselt, so auch bei den Winterreifen. Alle Reifen haben das selbe Profil

    E84 LCI
    Bj.2012
    N47S
    Automatik


    E61 LCI
    BJ.2008
    M57TUE2
    Automatik

  • ich bin jetzt gut 1000km gefahren und es ist als hätte ich einen Neuwagen. Die Geräusche und Fahrstabilität sind perfekt.
    Also es waren beiden Lager.
    Ich denke die Lager waren schon defekt, als ich den Wagen gekauft habe.
    Denke nicht das es vom bremsenwechsel gekommen ist.
    Der Spass hat mich mit Material bei meiner stammwerkstatt 450€ gekostet. Die Lager sind von NK
    Bis auf den Verbrauch bin ich jetzt zufrieden , aber kein Vergleich zu meinem e61. Da liegen noch welten zwischen

    E84 LCI
    Bj.2012
    N47S
    Automatik


    E61 LCI
    BJ.2008
    M57TUE2
    Automatik

  • So, jetzt sind die Vorderen Radlager dran, hört sich genau so an, wie, als die hinteren Defekt waren


    km: 150.000


    passt also für das erste wechseln der Lager

    E84 LCI
    Bj.2012
    N47S
    Automatik


    E61 LCI
    BJ.2008
    M57TUE2
    Automatik