Angepinnt Tipps und Tricks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tipps und Tricks

      Hallo X1 Gemeinde.

      Was haltet Ihr alle davon wenn wir unsere Tricks und Tipps die jeder so hat hier allen zu Verfühgung stellen damit jeder eine kleine Hilfe in der Not hat?

      Ein paar kann ich ja schon mal aufführen.

      Tipp 1 : Bei klappernden Nummerschildern an jede Ecke etwas Knetmasse.

      Tipp 2 : Bei Schmierfilm auf der Frontscheibe diesen mit Ceranfeldreinicker beseitigen.

      Tipp 3 : Bei Fliegenleichen auf Lack und Scheibe mehrere alte Nylonstrümpfe zusammenknüllen und damit besagte Teile OHNE Kratzer säubern.

      Tipp 4 : Bei Schmierfilm auf der Frontscheibe hat sich auch Waschbenzin bewährt (keine Angst die Scheibe wird nicht blind habe es selbst schon öfter gemacht.)

      Tipp 5 : Bei Kaugummi auf der Fußmatte diesen mit Eisspray einfrieren und dann abnehmen.

      Tipp 6 : Die Reifen und die Amaturenträger mit Amor - all matt einreiben und sie sehen aus wie neu.

      So das wäre es fürs erste.

      Gruß

      Zaunkoenig
      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zaunkoenig ()

    • @ Zaunkoenig

      Hallo Zaunkoenig, ich habe eine Frage zu Deinem TIP 6. Ich finde bei Google nicht´s über "Amor - al matt". Was ist das??? Über eine Nachricht würde ich mich freuen. Gruß Jérôme

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jerome ()

    • Tipps und Tricks

      Hallo Row1n

      Toll Toll Toll, der Anstoß kam von mir.

      Aber da ich mit meinen Reifen nicht schreiben kann hat das mein Fahrer übernommen.

      Wie ich feststellen kann kommmt die Idee ja gut an.

      Gruß an alle X1 und ihre Fahrer-innen

      Auf das noch etliche Tipps und Tricks dazukommen.
    • Wenn es echt mal schnell gehen muss, kann ich die Waschstraßen von Mr. Wash empfehlen und dazu das Programm Handwax & Politur.

      1) Habe im Lack nicht die typischen Kratzer von der Waschstraße

      2) Handwax & Politur: Dort wird der Wagen so richtig schön poliert. Der Wagen sieht immer wie neu danach aus.

      3) Keine Probleme mit den dicken Reifen gut in die Waschstraße reinzukommen

      4) Das Saugen ist kostenlos ( jedenfalls in Düsseldorf)



      Das Programm ist zwar nicht günstig zwischen € 18 – 25,- aber auf alle Fälle sein Geld wert.

      Gruß Jérôme

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jerome ()

    • super Idee,
      mein Vorschlag:
      Bei Verschmutzungen durch austretendes Wachs nehme ich Autoknetmasse. Lack mit Wasser befeuchten und Knetmasse über die Stelle reiben - und weg sind die häßlichen Flecken
      zu kaufen bei petzolds.de

      Für den Innenraum nehme ich diese Swiffer-Tücher, die den Staub anziehen - so sind die Lüftungsschlitze auch sehr schön sauber

    • TIPP 9 = sollte einmal schlechte Gerüche im Auto sein ,einfach einen kleinen Teller mit frischem gemalenen Kaffee über nacht im Fußraum stellen und nichts stinkt mehr.

      Gruß

      Zaunkoenig
    • Tipp 10

      Bei Belag auf der Innenscheibe ein Erbsengroser tropfen von HARA-Reiniger auf ein nasses Tuch geben und die Scheibe putzen , danach mit einem Ledertuch trocknen und die Scheibe ist Streifenfrei sauber.

      Gruß vom autoverrückten Zaunkoenig