X1 f48 Bicolor Felgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • X1 f48 Bicolor Felgen

      Hallo,
      Bin seit September stolzer Besitzer eines neuen BMW X1 F48 1,8d M Sport .
      Ich habe nach 2 Tagen die Felgen in der Ausführung (Bicolor) bemängelt, da diese im inneren nicht richtig lackiert sind. Der BMW Händler hat sie beim Werk bemängelt. Dies wurde abgelehnt, weil es Standart wäre. Damit wollte ich mich nicht abfinden und habe mich deshalb mit einer Beschwerde per Mail an BMW Kundenbetreuung gewandt. 2 Tage später wurde ich angerufen und es wurde mir mitgeteilt, dass ein Satz neue Felgen an meinen Händler geliefert werden. Der Händler würden sich dann bei mir melden. Als die Felgen eingetroffen sind sollte ich Sie begutachten kommen. Dort musste ich festellen, dass die Felgen genau so schlecht lackiert sind wie die die ich reklamiert habe.
      Nun meine Frage, hat jemand auch die Probleme das die Felgen im inneren nicht richtig lackiert sind?

      ""
      Dateien
      • image.jpeg

        (438,98 kB, 69 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • image.jpeg

        (479,16 kB, 55 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • image.jpeg

        (596,05 kB, 55 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Volker68 ()

    • Ich kenne das gar nicht anders als innen nicht komplett lackierte Felgen.

      Ach ja - noch was aus der Rubrik: Sparen am falschen Ende...

      Bei unserem 1er/F20 sind die kompletten inneren Bereiche zwischen den vorderen

      Radkästen und den Türen (da wo man bei geöffneten Türen prima Einsicht hat)

      nur Grundiert. O.-Ton BMW "Das reicht völlig aus"

      :thumbup: Munter bleiben
    • Hallo Volker,

      meine Bicolor Sommerfelgen sind aktuell leider beim Händler eingelagert, deswegen kann ich dir keine Vergleichsbilder von meinen zeigen..

      Da aber deine Austauschfelgen genau die gleiche Sache zeigen, glaube ich weniger an einen richtigen Mangel, sondern das wie wefriexx geschrieben hat hier einfach an gewissen Stelllen gespart wird wo nur es nur geht..
      Man muss hier wirklich sagen, leider..

      Wenn ich es nicht vergess, schicke ich Dir mal im Frühling/Sommer Bilder von meinen Sommerfelgen :)


      Gruß

    • wefriexx schrieb:

      Ich kenne das gar nicht anders als innen nicht komplett lackierte Felgen.

      Ach ja - noch was aus der Rubrik: Sparen am falschen Ende...

      Bei unserem 1er/F20 sind die kompletten inneren Bereiche zwischen den vorderen

      Radkästen und den Türen (da wo man bei geöffneten Türen prima Einsicht hat)

      nur Grundiert. O.-Ton BMW "Das reicht völlig aus"
    • Moinsen

      wefriexx schrieb:

      Ich kenne das gar nicht anders als innen nicht komplett lackierte Felgen.
      Ich präzisiere meine Aussage mal - bevor da Missverständnisse entstehen....

      "innen nicht komplett lackiert" soll heißen: Die an meinen BMW´s bisher verbauten

      originalen Alufelgen waren und sind zu 100% rundum (auch im Felgenbett) grundiert

      und mit einem dunklen Grauton komplett lackiert. Bei dem Grauton scheint an den Rändern

      zuweilen die hellere Grundierung durch. Darauf ist dann Klarlack gespritzt worden.


      So - jetzt zum Starterthema: die Innenfarbe ist aber abweichend von der an den Außenseiten

      sichtbaren Farbe - hier scheint auf die dunkle Innenfarbe (zumindest in den Übergangsbereichen)

      die dunklere Außenfarbe drüber lackiert worden zu sein. Diese Übergänge sehen von innen teilweise

      ziemlich unprofessionell aus. Aber wer schaut bei am Fahrzeug montierten Rädern schon mit der Taschenlampe

      hinter die Speichen? Von der Funktion und der Optik im Ganzen ist das für mich so in Ordnung.

      Da korrodiert auch nach dem 4.Winter (Beschädigungen ausgeschlossen) nichts.

      Und wenn man 1000km gefahren ist - sieht man vor lauter Bremsstaub eh keine Unterschiede mehr.
      :thumbup: Munter bleiben