Runflat Reifen an den Innen- und Aussenrändern abgefahren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Runflat Reifen an den Innen- und Aussenrändern abgefahren

      Hallo!
      Ich hab ein Problem mit meinen Reifen. Bei meinem X1 23d Allrad fahren sich die Reifen unfassbar schnell an den Innen- als auch Aussenrändern ab. Das mittige Profil ist dagegen noch top. Es handelt sich um Mischbereifung. Das Problem tritt besonders an den Vorderreifen auf, aber auch auf der Hinterachse fahren sich die Reifen nach dem Prinzip ab.
      Der Reifendruck ist bereits höher als angegeben.
      Fahren sich eure Reifen ähnlich ab? Ist das normal oder muss eine Achsvermessung her? Wobei sich bei Problemen mit der Achse die Reifen doch eher einseitig und nicht so gleichmäßig abfahren müssten oder?

      Wäre für Tipps dankbar. Die jetzigen Reifen haben ca eine Laufleistung von 6000km und ich erkenne bereits Spuren des Abfahrens an den Rändern.

      ""
    • Servus.

      Hatte ich bei meinem 2.0d XDrive auch. Hatte die Schnauze voll von dem RunFlat sch...dreck :cursing:

      Normale Reifen drauf und du hast Frieden !

      xDrive2.0d, Steptronic, Leder schwarz, SHZ, Ablagenpaket, Advantage Paket Plus, Connected Drive Services, Lichtpaket, Alarmanlage, AHK, Servotronic, Bi-Xenon, Panoramadach, Tempomat, PDC, Teleservices, Intelligenter Notruf, DAB-Tuner, Freisprecheinrichtung, Komforttelefonie, Navi,
      :drink: 5,7l

    • Hallo,
      das sehe ich genauso, die Reifen reagieren auf die Fahrweise und die Fahrstrecke am stärksten. Die Reifenmarke ist ein weiteres Kriterium. Und zuletzt ist das Reifenalter auch noch entscheidend. Fabrikneue Reifen sidn häufig zwar griffiger, aber nutzen sich schneller ab, gerade an den Seitenflächen des Profils in Kurven.

      Ich glaube nicht, dass es was mit Runflat oder nicht zu tun hat.

      Daher an den TE:
      - Welche Marke ist es?
      - Welche Grösse?
      - Welche DOT haben diese?
      - Wie hoch ist dr gewählte Reifendruck?

      Gruss

      X1 E84 xDrive 20i - Bj 2013

    • Vielleicht auch ein Problem der superflachem Querschitte. Das es sich um Mischbereifung handelt vermute ich mal, dass es /40er und /35er Plattpellen sind. Meine normalen 225/50 17 laufen problemlos und seit einem Reifenschaden will ich nichts anderes mehr. Stelle auch nicht alle Nase lang den Druck ein. Reifen laufen problemlos gleichmäßig runter.

      Innen- UND Aussenrand ist halt komisch. Gab mal ne zeitlang Problem an der Innenseite mit den RFT v.a. an den schweren Kisten (X5,...).

    • Ich habe dasselbe Standardformat. Meine Reifen nutzen sehr gleichmäßig und sehr gering ab.
      Leider haben sie sich über die mittlerweile mehr als 6 Jahre in "Holz" verwandelt, so daß ich sie im Frühjahr gegen Non Runflats ersetzt habe.
      Die Dinger waren unfahrbar hart geworden. Ein riesen Komfortgewinn

    • Neu

      X1siegen schrieb:

      Sogar meine ALLWETTER Gummis sind leiser und besser als die vorherigen ::: Hartholz-RFT
      ich bin auch zufrieden mit den neuen Goodyear Sommerräder (225/50/17) im Vergleich zu den RFT Winterreifen haben die ne menge mehr Komfort und sind laufruhiger.
      Sobald die Winterreifen komplett runter sind kommen da auch NonRFT Winterreifen drauf.

      Gruss
      Markus :hii:

      BMW X1 E84 xDrive28i 3L 258PS