Kofferraum kann nicht mehr per Fernbedienung geöffnet werden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kofferraum kann nicht mehr per Fernbedienung geöffnet werden

      Ich habe an meinem X1 das Problem, dass sich der Kofferraum nicht mehr über den Taster auf der Fernbedienung öffnen lässt. Das fing mit einer Fernbedienung an. Da ging es aber noch mit der anderen. Ich dachte am Anfang, ich hätte vielleicht was mit der Carly App falsch kodiert. Mittlerweile geht es aber mit dem anderen Schlüssel auch nicht mehr. Ich habe in der App auch gar keine Funktion gefunden, den Taster der Fernbedienung umzuprogrammieren. Das geht ja beim X1 gar nicht, weil die Heckscheibe nicht gesondert entriegelt werden kann, wie z.B, beim e91.
      Hatte schon Jemand selbiges Problem und kennt die Lösung?

      ""
    • Es ist der Schlüssel mit Akku. Dummerweise wird das Auto auch nur im Kurzstreckenbetrieb genutzt. Das hat schon dazu geführt, dass ich auch die Starterbatterie ab und zu nachladen muss. Es ging der Kofferraumtaster zunächst an dem Schlüssel nicht, der seltener genutzt wird. Das deutet ja auf ein Spannungsproblem hin.
      Der Taster am Kofferraum geht immer. Allerdings hat das Gummi einen Riss. Da muss ich mal schauen, ob man das irgendwie kleben kann. Das Gummi gibt es wohl nicht einzeln und der ganze Schalter kostet mit Versand um die 30 EUR.
      Wie kann man den Schlüssel nachladen, ohne dass man das Auto stundenlang laufen lassen muss? Wäre jetzt Zufall, aber auf einem Wireless Charger wird es wohl nicht gehen?

    • Bei Autoschlüsseln kann auch der Mikroschalter auf dem Board kaputtgehen, auch den kann man nach Öffnen ersetzen, aber davon habe ich bisher beim X1 nichts gelesen, dass das wahrscheinlich erscheint.

      Es könnte auch an einer lokalen Funkstörquelle liegen. Funktioniert die Heckklappe nur an einem Ort/Parkplatz nicht?

      Alternativ kann auch das Empfangsteil am Auto nicht mehr richtig funktionieren.

      Nach meiner Meinung sollte man keine fremden Ladequellen nutzen, die Ladeschalen für Mobiltelefone gehen aus technischen Gründen nicht (QI-Standard). Angeblich hat jemand den Schlüssel auf einer Zahnbürstenstation geladen, aber ich rate davon ab, da man nicht weiss, ob der Schlüssel dann überladen/beschädigt werden kann.

      Wenn der Akku altersschwach ist, gibt es nur den Austausch, der aber nicht so einfach ist. Dafür gibt es aber Drittfirmen, die das können. BMW verkauft dir gerne für einen dreistelligen Betrag einen Neuen, die reparieren den nicht.

      @Michi_18d: Beim langen Drücken zum Öffnen der Heckklappe wird mehr Strom aus dem Schlüsselakku entnommen. Wenn der schon Altersschwach ist, kann die Funktion ev. nicht mehr ausreichend lange senden und das Öffnen bleibt aus.

      X1 E84 xDrive 20i - Bj 2013

    • An einer Funkstörung kann es nicht liegen. Mein e91 hat auch keine Schlüsselprobleme und der Schlüssel ist baugleich.
      Der X1 ist aber ein Jahr älter als mein Dreier. Vielleicht liegt es wirklich an einem zu schwachen Akku. Dann müssten die Schlüssel irgendwann gar nicht mehr gehen. Wenn es soweit ist, mache einen auf und löte einen neuen Akku rein.

      Es wundert mich aber, dass nicht mehr Leute diesen Fehler kennen.

    • BommelX1
      Ich habe auch mit Carly codiert
      Du kannst die Tasten Belegung für Heckklappe ändern
      Bsp: wenn Mann drauf drückt das die Scheinwerfer angehen und bei längerem drücken der Kofferraum

      Und ich habe das Problem das sich die hinteren Türen nicht entriegeln wenn ich auf die Taste drücke manchmal geht es manchmal nicht
      Wenn ich sie mit der Hand entrigel geht es mit dem Schlüssel bis ich verriegle und ungefähr 1 min warte dan geht es wieder nicht

      Kennt einer das problem

    • Am Schlüssel liegt es definitiv nicht. Drücke ich die Kofferaumtaste auf dem Schlüssel, wacht das Steuergerät auf. Man hört es im Auto klicken. Es muss also an der Programmierung mit dem Carly liegen. Wenn ich nächste Woche mal Zeit habe, werde ich mal alles durchprobieren.

    • Hat sich erledigt. Ein Backup, das alt genug war hatte ich zwar nicht mehr. Ich habe aber nun einen Eintrag gesehen, dass man den Schlüsseltaster so programmieren konnte, dass er nur geht, wenn das Auto sowieso aufgeschlossen ist. Keine Ahnung, wozu das gut sein soll. Jedenfalls war dieser Punkt falsch programmiert. Seit wann es diese Programmiermöglichkeit in der Software gibt, weiß ich nicht. Der Punkt viel mir vorher noch nie auf.