Kofferraum geht spontan auf, Zentralverriegelung geht auf und zu. 2009 x1 xDrive20d

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kofferraum geht spontan auf, Zentralverriegelung geht auf und zu. 2009 x1 xDrive20d

      Guten Tag,

      ich habe ein kleines Problem mit dem x1. Seit ein paar Wochen geht der Kofferraum selbst auf, man hört den Schloss manchmals bis 15 mal hintereinander zu klicken. Die Zentralverriegelung macht das auch, aber nicht so oft. Habe schon versucht mit Ersatzschlussel zu fahren, das Problem bleibt. OBD Scanner zeigt kein Fehler, das Auto selbst auch nicht. Habt ihr vielleicht es schon erlebt oder wird mein Auto langsam selbstbewusst ?(

      ""
    • Habe das gleiche Problem mit dem gleichen Modell. Ein gebrauchtes Austauschschloss hat nichts gebracht. Der Typ in der Werkstatt meinte ausserdem, dass es nicht am Schalter/Taster der Kofferraumklappe liegen würde, da das Problem auch bei abgeklemmten Schalter/Taster auftritt.
      Ich vermute ebenfalls einen Wackelkontakt, habe ihn aber noch nicht gefunden. Das Pb besteht bereits einige Monate. Mittlerweile geht der Kofferraum fast gar nicht mehr auf, nur noch über das .
      BMW wollte auch keinen Schaltplan zu dem Thema liefern. Hat jemand so etwas für diesen Unterteil?

    • Habe heute noch ein paar Versuche durchgeführt: Bei Betätigen der Heckklappentaste antwortet das Schloss z.T. gar nicht, wenn die Taste nur ganz kurz gedrückt wird, z.T. nur mit Verzögerung.
      1. Kann ich nun sicher darauf schliessen, dass das Schloss getauscht werden muss? (Die Spannung an der Batterie betrug 12.4V bei angeschlossenen Verbrauchern - Sie ist nicht mehr die beste, und ich brauche jedes dritte Jahr ungefähr eine neue. Ich lade sie regelmässig nach. Könnte die Batterie der Grund für das Versagen des Schlosses sein?)

      2. In der Werkstatt haben sie mir gesagt, dass es keinen separaten Entstörfilter für das Kofferraumschloss gibt. Stimmt das? iDer Entstörfilter ist zumindest im Schaltplan als grauer Kasten eingezeichnet.

      3. Ist dem ausser dem Taster und dem Schloss noch weitere Steuerelektronik verbaut? Auf dem Schaltplan habe ich nichts gesehen. Könnte es sein, dass das eigentliche Problem des ständig schaltenden Schlosses von der Zentralverriegelungselektronik kommt?

      VG,
      Ingo

    • War gestern in der Werkstatt. Der Kofferraum geht nur mit der Schlüsseltaste auf, sonst bleibt es an Haken hängen. Der Mechaniker meint, das Schloss mus ausgetauscht werden, weil der Kabel okay sein sollte (der Knopf auf Schlüssel geht). Vielleicht ist da was mehr weil die Zentralverriegelung auch spontan aufschließt..

    • Habe am Wochenende alle Abdeckungen hinten ausgebaut und mit Kabel rumgespielt. Habe herausgefunden dass das Schloss gut funktioniert,Taster aber nicht. Taster ausgebaut, Kofferraum geht selbst nicht auf, Fernbedienung geht. Habe mir Hier den Ersatz bestellt. Wahrscheinlich wird das Problem für 30€ gelöst.

    • Der Grund für das Aufgehen des Heckklappenschlosses liegt beim Entstörfilter. Preis 18 Euro. Entstörfilter ausgetauscht, Problem gelöst.
      Manche BMW Werkstätten kennen sich nicht aus und tauschen Sachen, die gut funktionieren, wie z.B. das Schloss. Die Betreuung durch die BMW-Fachwerkstatt war sehr mässig. Das nächste Mal wird es wohl kein BMW mehr. Unfähigkeit will ich nicht weiterfinanzieren.