Unterschiede X1 E84: 2009-2012 vs. 2012-2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterschiede X1 E84: 2009-2012 vs. 2012-2015

      Hallo Community,

      gibt es irgendwelche gravierenden Unterschiede zwischen den 2009-2012 und 2012-2015 Modellen der E84 Generation?

      Es gab wohl nur kleine optische Änderungen, aber eben auch die Änderung des Antriebsstrangs. Sollte einem das aber grundsätzlich von der älteren Generation abraten?

      Woran kann man den Unterschied zwischen den 2012 Modellen erkennen?

      Frohe Ostern!!
      Julian

      ""
    • Hallo,

      die erste Serie hatte Elefantenohren und den Blinker am Kotflügel, danach gab es kleinere Spiegel mit integriertem Blinker.
      Hauptunterschied ist die Automatik, die von Sechsgang auf Achtgang geändert wurde.
      Die Schürzen wurden auch etwas geändert, fällt aber kaum auf.

      Wenn Du Automatik fahren möchtest, dann ist die Empfehlung klar für das FL (Facelift).

      Frohe Ostern wünscht
      Der Onkel

      :thumbsup: Abgeholt am 28.08.13 in der BMW Welt
      xDrive18d Tiefseeblau Sportline Automatik Xenon Kurvenlicht Panoramaglasdach Komfortzugang Navi-Professional mit DAB+ Tuner Lichtpaket Ablagenpaket Anhängerkupplung PDC v+h Rückfahrkamera Tempomat M-Lenkrad Servotronic Regensensor Dachreling Sonnenschutzglas Graukeil Sitzheizung HiFi-Lautsprecher Spiegel abblendend Trennnetz Individual Himmel anthrazit Chromleisten BMW Kofferraumwanne, BMW Dachträger, LED Innenbeleuchtung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Onkel ()

    • Navi wird überschätzt. Wenn ich das Preis-Leistungsverhältniss beim Professional sehe und dann soll ich ab dem dritten Jahr noch €200,- im Jahr für eine Grundkonnektivität abdrücken die jedes Smartphone besser kann... Reine Abzocke...
      Die Vormopf Modelle haben zudem ein härteres Fahrwerk. Gerade in Verbindung mit Runflat Reifen nicht immer angenehm.
      Mir gefallen die alten Frontschürzen mit höherem Kunststoffanteil besser, ist robuster ...weniger Steinschläge wenn man mal schneller fährt :D
      Impuls, was ich aber nicht verstehe, Du läßt sehr früh für viel Geld eine Getriebespülung machen und verkaufst ihn dann.
      Das lohnt sich evtl nur wenn Du >150.000km fahren willst.
      Das bekommst Du nie honoriert

    • Brummifahrer-1 schrieb:

      Hallo
      **Impuls**
      x1forum.de/index.php?user/2523-impuls/
      Innenausstatung nichts besonderes , eher mager . Kein Tempomat , Panoramadach , Anhängekupplung und ein Navi fehlt auch . Wenn ich von meiner Preißliste ausgehe , war der Startpreis eher bei 40T€ . Entspricht einen heutigen Preis von 14T€
      49596,-€ die Origalrechnung ist vorhanden. Jeder kann selber entscheiden, ob viel wert auf die Optik (innen/aussen) legt oder dafür Tempomat, Panoramadach, AHK und Navi braucht. Mager ist wirklich was anderes.
    • Nabend..

      Wir kommen vom Thema ab...

      Navi Prof. bedeutet nicht onlinevertrag, der ist extra zu buchen und hat mit Navi und Smartphoneanbindung nichts zu tun (E84 FL).
      Ich möchte weder auf mein Panoramadach, noch auf die AHK (Fahrradträger) oder mein Navi mit Spracheingabe verzichten. Da sind mir die Schürzen - die ich eh nur in der Garage sehe - ziemlich egal....

      Es grüßt
      Der Onkel

      :thumbsup: Abgeholt am 28.08.13 in der BMW Welt
      xDrive18d Tiefseeblau Sportline Automatik Xenon Kurvenlicht Panoramaglasdach Komfortzugang Navi-Professional mit DAB+ Tuner Lichtpaket Ablagenpaket Anhängerkupplung PDC v+h Rückfahrkamera Tempomat M-Lenkrad Servotronic Regensensor Dachreling Sonnenschutzglas Graukeil Sitzheizung HiFi-Lautsprecher Spiegel abblendend Trennnetz Individual Himmel anthrazit Chromleisten BMW Kofferraumwanne, BMW Dachträger, LED Innenbeleuchtung
    • Jeder so wie er die Ausstattung gerne hat.
      Ich habe das Navis Prof und finde daß das Preis-Leistungsverhältniss nicht passt
      Meine Sprachsteuerung kann ebenfalls mit den kostenlosen Systemen von Smartphone und Co nicht annähernd mithalten.
      Die versteht viel zu oft nur Bahnhof.
      Letztendlich würde ich mir eine ordentliche Schnittstelle zum personalisierten Smarphone wünschen.
      Einzig die Bluetooth Schnittstelle zu Telefon und Musikplayer ist so wie ich es mir vorstelle.
      Das sind aber auch die einzigen Dinge, die ich am meinem X1 auszusetzen habe.
      Ich wüßte nicht was an der Vormopf Version schlechter sein sollte.
      Meiner wird jetzt 6 Jahre alt und hatte bis jetzt noch nicht die kleinste Störung
      X1 als Gebrauchtwagen

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Pit45 ()

    • Sehe ich auch so. Ja die BMW Navi ist völlig überteuert, egal on Business oder Professional.
      Aber ich hab trotz allem für mich entschieden, dass ich kein TomTom oder irgendwas anderes an die Scheibe kleben will. Hatte ich jahrelang und es hat mich jedesmal genervt.
      Mein Handy soll im Snapin landen und nicht mit irgendwelcher Kabelei am Cockpit befestigt werden.
      Die Spracheingabe find ich jetzt gar nicht mal so schlimm - ich mein Siri zum Beispiel versteht ja auch oft Müll.

      Was mich aber interessieren würde, welche Unterschiede haben die alten Navis zu den neuen oder umgekehrt.

    • Außer Optik, etwas Connectivity, 184/218 PS Diesel statt 177/204 PS und z.T. Automatik kaum Unterschiede. Die 6 Zylinder Benziner entfielen schon vor LCI und 8 Gang gabs beim 245PS Benziner auch schon beim Pre-LCI. Das Fahrwerk war nicht härter, das ist ein Mär, ich bin von Vor-LCI auf LCI umgestiegen.

      Nur die 8 Gang ist ein echter Grund für LCI.

      Amen