Ist DAB-Nachrüstung möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist DAB-Nachrüstung möglich?

      Hallo, eines vorweg: Ich bin ganz neu hier und habe ein Anliegen aus dem Entertainment-Bereich. Da ich nicht mehr der große Elektronik-Bastler und schon gar kein Autoschrauber bin, hoffe ich auf die Unterstützung der Forum-Mitglieder bzw. der Community, wie man jetzt so schön sagt.
      Ich habe mir kürzlich einen gebrauchten X1 Xdrive 28i (E84, Bj.8/2011) mit Navi prof gekauft. Das eingebaute FM-Radio entspricht nicht ganz meinen Erwartungen (Klang, Senderauswahl). Ein DAB+-Radio von BMW will ich mir nicht leisten. Aber es gibt erschwingliche DAB-Interfaces. Eines davon ist das "Dension USB DAB+U". Es soll für BMW mit USB-Anschlüssen geeignet und im F48 sogar über den iDrive bedienbar sein.
      Nun frage ich: gilt das auch für den E84? Wenn ja, kann man das vorhandene Antennensignal evtl. über eine aktive Weiche dafür benutzen oder muss ich auf die vom Anbieter des Gerätes empfohlene aktive Scheibenantenne zurückgreifen?
      Hat jemand Erfahrungen damit oder kennt sich jemand generell mit DAB-Nachrüstungen aus? Über eine Antwort wäre ich dankbar. Die Schraubarbeiten könnte ich u.U. von einer Autowerkstatt erledigen lassen.

      ""
    • Hallo und herzlich willkommen hier - erst mal.

      Bei deiner Frage kann ich dir leider nicht behilflich sein - selber keine Ahnung und halt andere Prioritäten.

      Aber! links oben gibt es die Suchfunktion hier im Forum - und ich meine von solchen Aktionen hier schon

      mal was gelesen zu haben. Vielleicht liest ja einer der sachkundigeren Kollegen hier mit.

      :thumbup: Munter bleiben
    • Danke, X1Siegen!
      Das vorgeschlagene Teil von Leebmann ist wohl eine Blackbox. Der Anbieter gibt keinerlei Informationen dazu. Schließlich will man ja wissen, wie es funktioniert. Naja als BMW-Vertragshändler hat er das wohl nicht nötig. Außerdem ist es nicht lieferbar.
      Aber ich habe ein ähnliches DAB-Interface wie das eingangs erwähnte von DENSION gefunden, das vielversprechend zu sein scheint: "FISTUNE DAB/DAB+ für BMW E-Serie CCC". Hat das schon mal jemand eingebaut? Nun weiß ich nur noch nicht, ob ich ein CCC-Multimediasystem in meinem Auto (X1 E84 Bj. 8/2011 Navi Professional) habe; denn es funktioniert nur mit diesem. Aber das bekomme ich auch noch 'raus.
      Grüße aus dem tiefsten Osten von rentnerjo

    • Moin,

      ich habe mir vor kurzem DAB+ nachrüsten lassen. Allerdings habe ich auf die original Variante zurück gegriffen, da ich keine Nachrüstlösungen von Fremdanbietern haben wollte...Kosten mit Einbau und natürlich Garantie 849,- Euro. Der Sound überzeugt in Kombination mit der Alpine Nachrüstung absolut...und ich bin absoluter Sunshine Live Fan.

      Grüße

    • Hallo Beethoven,

      da bin ich ja froh, dass ich noch spontan bei der Bestellung DAB geordert habe. Mir war damals lange unklar, dass das auch UKW kann.
      Wobei die Freude nun rückwirckend doch etwas getrübt ist, denn im Ruhrgebiet giebt es an vielen Stellen Empfangsprobleme. Gerade auf den Autobahnen erwarte ich dann doch langsam 100% Empfang, wenn man denn irgendwann mal UKW abschalten möchte.

      Es grüßt
      Der Onkel

      :thumbsup: Abgeholt am 28.08.13 in der BMW Welt
      xDrive18d Tiefseeblau Sportline Automatik Xenon Kurvenlicht Panoramaglasdach Komfortzugang Navi-Professional mit DAB+ Tuner Lichtpaket Ablagenpaket Anhängerkupplung PDC v+h Rückfahrkamera Tempomat M-Lenkrad Servotronic Regensensor Dachreling Sonnenschutzglas Graukeil Sitzheizung HiFi-Lautsprecher Spiegel abblendend Trennnetz Individual Himmel anthrazit Chromleisten BMW Kofferraumwanne, BMW Dachträger, LED Innenbeleuchtung
    • Also zum Thema DAB+. Ich bekomme meinen X1 zwar erst im Laufe der Woche, habe aber bei meinem jetzigen 1er DAB nachgerüstet.
      Eingesetzt habe ich die Fistune von Kufatec.
      Der Einbau war letztlich recht einfach, allerdings hatte ich immer das Problem, dass das Teil die Sender vergessen hat wenn das Fahrzeug länger als 15 Minuten aus war. Habs dann irgendwie angeschlossen bekommen und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Der Empfang ist identisch mit dem DAB unseres Sharan mit werkseitig eingebautem. Die Antenne klebte am Rand der Frontscheibe.
      Allerdings hab ichs letztlich nicht oft genutzt, da die die Sender, die ich sonst immer höre noch nicht digital zu empfangen sind. Das ist meines Erachtens das große Problem von DAB. Viele Radiostationen senden nachwievor ausschließlich per FM