Mittlerer Sicherheitsgurt

    • [X1-F48]
    • Mittlerer Sicherheitsgurt

      Hallo, ich bin neu hier.
      Der mittlere Sicherheitsgurt im Fond meines X1 verfügt über 2 Gurtzungen. Laut Betriebsanweisung soll die untere Gurtzunge in das kleinere, schwarze Gurtschloss gesteckt werden. Die 2. Zunge in ein "herkömmliches" Schloss.
      Die erste, schwarze Gurtzunge lässt sich aber nicht in das Schloss stecken. Habe die rote Öffnung (zum Lösen des Gutes) auch schon gedrückt, aber ohne Erfolg.
      Mache ich etwas falsch oder hat sonst jemand eine Idee? Vielen Dank.

      ""
    • Moinsen und willkommen hier.

      Wir haben das von dir beschriebene System auch in unserem F45 verbaut. Ist also nicht

      nur im F48 vorhanden. Das System in unserem Fahrzeug funktioniert einwandfrei. Also

      gibt es tatsächlich nur zwei Möglichkeiten:

      Deine Schlösser/Gurtzungen sind defekt, bzw. nicht richtig montiert - oder du machst etwas falsch....

      Zum besseren Verstehen der Wirkungsweise ggf. mal selber auf den mittleren Sitzplatz hinsetzen

      und quasi am eigenen Leib einen Selbstversuch aus realer Lage machen. Oft funktioniert gerade dann

      etwas viel besser, als wenn man es von vorne - spiegelverkehrt - versucht.

      :thumbup: Munter bleiben


    • Hallo,
      hast du schon mal in die Online-Betriebsanleitung geschaut?
      Es sind dort 2 Abbildungen dabei und gut erklärt.

      Mittlerer Sicherheitsgurt im Fond:
      Die beiden mittleren Gurtschlösser sind nur für diesen Gurt bestimmt.
      Gurtzungen aus der Aufnahme im Dach ziehen
      untere Gurtzunge in Schloss rechts stecken
      obere Gurtzunge in Schloss links stecken.
      (wenn man von Vorne auf die Rückbank schaut)

      Gurt öffnen,
      Sicherheitsgurt festhalten
      rote Taste im Schlossteil drücken
      mit Gurtzunge 1 das zweite Gurtteil öffnen!

      Gruß
      Helmut

    • Vielen Dank.
      Habe mich nochmal mit den Gutschlössern beschäftigt. Und tatsächlich, in dem ersten, schwarzen Gurtschloss, hat sich innen etwas (?Feder?) verklemmt.

      Jetzt klickt der Gurt sauber ein. Danke !!