Alufelgen mit Sommerbereifung

    • [X1-F48]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alufelgen mit Sommerbereifung

      Hallo Zusammen! :hii:

      Für das nächste Jahr bzw. Sommer, brauche ich noch Felgen und Sommerreifen.
      Ich habe da schon welche ausgesucht: TEC GT6 Ultralight in der Dimension 8,5 x 20 ET 45 mit 245/35er Bereifung.

      Meine Frage jetzt: Fährt schon jemand diese Größe, gibt es Erfahrungen die es zu teilen gilt? :secret:

      Gruß
      Thomas

      ""
    • Hallo TimS,

      ja, dass mit den Bordsteinen ist klar. Die sind absolut Tabu! Auf unserem Cabrio habe ich auch 35er Querschnitt.

      Mir geht es um Geradeauslauf, Fahrverhalten, Einpresstiefe (passt das?) und Tüveintragung. Ich möchte nicht am Neuwagen Karosseriearbeiten machen müssen. Laut Gutachten müssten die Reifen mit irgendwelchen Radabdeckungen von 0-50° abgedeckt werden. Muss mal schauen, ob ich das auch ohne hinbekomme. Ist halt so, dass die Räder gegenüber Serie ca. 2cm weiter raus kommen.

      Gruß
      Thomas

    • einserX schrieb:

      Hallo TimS,

      ja, dass mit den Bordsteinen ist klar. Die sind absolut Tabu! Auf unserem Cabrio habe ich auch 35er Querschnitt.

      Mir geht es um Geradeauslauf, Fahrverhalten, Einpresstiefe (passt das?) und Tüveintragung. Ich möchte nicht am Neuwagen Karosseriearbeiten machen müssen. Laut Gutachten müssten die Reifen mit irgendwelchen Radabdeckungen von 0-50° abgedeckt werden. Muss mal schauen, ob ich das auch ohne hinbekomme. Ist halt so, dass die Räder gegenüber Serie ca. 2cm weiter raus kommen.

      Gruß
      Thomas
      wenn die 8,5 mit ET 45 ca. 20mm weiter nach außen stehen, als deine Serienräder, dann fährst du jetzt sicher 7,5x18 ET 51 ;)

      Ich fahre z. Zt. 7,5x18 i.V.m. VA 15mm / HA 20mm Spurplatten und alles passt perfekt. Ich werde berichten sobald der TÜV seinen Segen gegeben hat.

      Ich bin noch unsicher, ob ich auf 19" oder 20" wechseln soll.

      Bei der 8,5x19 i.V.m 245/40-19 Bereifung hat man doch ein wenig mehr Gummi zwischen Felge und Fahrbahn als bei dem 235 bzw. 245/35er, was dem Komfort nicht schadet.

      Außerdem habe ich noch keinen F48 mit 20-Zöllern gesehen.

      Beim E84 kamen mir die 20"-Felgen im Radhaus etwas verloren vor.

      Die Räder des E84 sind ja bekanntlich im Gesamtdurchmesser etwas kleiner als beim F48.

      Bei meinem Zuffi fahre ich auch 20-Zöller mit 35er Querschnitt. Das passt, weil der einiges tiefer liegt und der Komfort da auch in die zweite Reihe rückt. :auto:

      schöne Weihnachtstage
    • Hallo,

      Ich habe mir auf meinen neuen F48 2,0 D X-Drive letztes Jahr, April
      8,5 X 20" Borbet GTX mit 225/35 R20 geholt.
      Nach einigen Tagen waren gleich die beiden rechten im Arsch.
      Fehler ist das die 225er viel zu schmal sind u. die Felge sehr weit raussteht.
      Wer hat da vieleicht eine Idee wie mann da breitere Reifen montieren
      kann, mit TÜV ?

      Gruß

    • X1Driver schrieb:

      Ich habe mir auf meinen neuen F48 2,0 D X-Drive letztes Jahr, April
      8,5 X 20" Borbet GTX mit 225/35 R20 geholt.
      Nach einigen Tagen waren gleich die beiden rechten im Arsch.
      Fehler ist das die 225er viel zu schmal sind u. die Felge sehr weit raussteht.
      Wer hat da vieleicht eine Idee wie mann da breitere Reifen montieren
      kann, mit TÜV ?

      TimS schrieb:

      Guck im Gutachten, dann 245er nehmen

      TimS schrieb:

      Der E84 fährt 245/30 R20
      Die Borbet GTX gefällt mir auch sehr gut - die XRT eigentlich noch besser.

      Laut Gutachten passen auch 235/35-20 geben ein wenig mehr Schutz.
      Vielleicht solltest Du darauf achten, dass der Reifen eine Felgenschutzkante hat wie z.B. Pirelli PZero oder Dunlop SportMaxx.

      Wenn Du mit dem Prüfer Rücksprache nimmst, sollten vielleicht auf 245/35-20 gehen - ich würde vorher anfragen.
      Dies Größe passt jedenfalls vom Abrollumfang.

      Zum E84:

      Der hat kleinere Räder!!

      Gibt es Fotos von Deinem F48 mit den 20-Zöllerrn?
      Ich bin noch unschlüssig, ob ich auf 19" oder 20" gehe.
      Bei 8,5x19" kann ich 245/40-19 fahren.

      Es grüßt der Jupp
    • Hallo,
      Also meine Wunschfelgen wären auch die Borbet XRT Graphite Polished in 19 Zoll mit 245/40/19 :)
      Laut Gutachten des Konfigurators von Borbet muss man unterschiedliche Felgen für Vorder.und Hinterachse verwenden.
      8,5 Zoll Vorderachse und 9,5 Zoll Hinterachse mit unterschiedlicher Et.
      Wichtig für mich ist,dass es zu keiner Nacharbeit der Radhäuser kommen darf - in dieser Kombination .

      Hat da jemand schon Erfahrungen mit diesen Felgen bzw. gibt es Alternativen dazu ?
      Bin dankbar für jeden Tip - denn ich will die 245er !!!!!

      Grüsse und Danke
      Andi

    • andiB3 schrieb:

      Hallo,
      Also meine Wunschfelgen wären auch die Borbet XRT Graphite Polished in 19 Zoll mit 245/40/19 :)
      Laut Gutachten des Konfigurators von Borbet muss man unterschiedliche Felgen für Vorder.und Hinterachse verwenden.
      8,5 Zoll Vorderachse und 9,5 Zoll Hinterachse mit unterschiedlicher Et.
      Wichtig für mich ist,dass es zu keiner Nacharbeit der Radhäuser kommen darf - in dieser Kombination .

      Hat da jemand schon Erfahrungen mit diesen Felgen bzw. gibt es Alternativen dazu ?
      Bin dankbar für jeden Tip - denn ich will die 245er !!!!!

      Grüsse und Danke
      Andi
      Hi Andi,

      die XRT sieht schon toll aus - passt optimal zum BMW :)

      Das Problem ist hierbei die ET von 40mm.
      Es gibt übrigens ein Gutachten in dem ist die 8,5x19ET40 für VA u. HA zulässig, jedoch mit 225/40-19 Bereifung - definitiv zu schmal bei 8,5" Breite.
      In der Kombi sind lediglich Radabdeckungen an VA und HA nach hinten erforderlich (K03/K04).
      Wenn Du die Kombi aus 8,5x19 (VA) und 9,5x19 (HA) mit 245er Gummis nimmst, passt nichts mehr.
      Das Hinterrad steht ca. 36 bis 41 mm (je nach ET) weiter nach außen, als das Serienrad (7,5x18 ET 51).
      Das bekommst Du nur mit Karosseriearbeiten bzw. zusätzlichen Radabdeckungen hin.
      Ich habe auf der Messe mit einem Borbet-Mann darüber gefachsimpelt und wir kamen zu dem Schluss, dass das nicht passen wird.
      Die Auflagen (K01 und K02) Radabdeckung nach vorn und hinten sind schon extrem, wenn sich das im Gutachten auch vielleicht anders liest. ?(

      Aufgrund der genannten Problematik werde ich mit Sicherheit eine Felge in 8,5ET45 wählen.
      Bin aber noch unsicher, ob es 19" oder 20" werden.

      Ich habe bisher noch keinen F48 mit 20-Zöllern gesehen.

      Ein paar wenige 8,5x19ET45 verfügen auch über Gutachten für 245/40-19 Bereifung rundum mit geringen Auflagen - bis 235 er nur Auflagen für HA.

      Ich muss in Kürze wegen meiner Distanzscheiben mal zum Sachverständigen.
      Dem werde ich dann einige Gutachten vorlegen und hören, was der meint.
      Bin guter Dinge, dass das mit 8,5x19ET45 i.V.m. 245/40-19 sehr gut passen wird - stehen dann so im Radhaus wie meine 7,5x18ET51 mit 20mm Spurplatten. :)

      was vergessen ?(

      Juppi
    • Moinsen

      Ich fürchte auf den originalen BMW Felgen wird das zumindest vorne ohne

      mehr- oder weniger aufwändige Umbauten nicht passen.

      Von einer Bauartfreigabe/ABE sprechen wir erst gar nicht. Was sagt das COC?

      Das da alle möglichen Kombinationen drinne stehen brauche ich dir ja nicht erzählen....

      :thumbup: Munter bleiben
    • ebus schrieb:

      Wollte mal hier nachfragen wegen den 19 Zoll Rädern

      gehen die 8,5 x 19 ET 45 mit den 245 / 40 / 19 rundum oder gibts da Probleme

      Hab original die 19 Zoll Räder aber mit den 225 er Reifen naja ist schon ein bissl schmal finde ich .

      Danke für eure Hilfe
      @ebus:

      Klares JA!
      ich fahre die R³H1 in 8,5x19 ET 45 mit 245/40-19 rundum.
      Bei TÜV-Abnahme gab es keinerlei Probleme.
      Hinten würden sogar ET 40 passen - daher fahre ich nächste Saison hinten noch mit 5mm Spurplatten.
    • Hallo,

      wollte mal nachfragen ob diese Kombination okay ist:
      245/40 R19 auf die Felge M Doppelspeiche 572 orbitgrey 8J x 19 ET 47 19 auf BMW X1 25d F48
      geht das auch, oder macht TÜV probleme?