Rostschutz vor und nach dem Kauf?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleines aber feines Detail bzgl. Korrosion. Wenn ihr noch einen neueren habt, fettet oder imprägniert die Gewinde und Schrauben der Spurstangen vorne ein. Wenn man mal die Spur einstellen will gehen die sonst net mehr oder nur sehr schwer auf. Und das gerne schon mal nach 2-3 Jahren.

      ""
    • ERaOG schrieb:

      Kleines aber feines Detail bzgl. Korrosion. Wenn ihr noch einen neueren habt, fettet oder imprägniert die Gewinde und Schrauben der Spurstangen vorne ein. Wenn man mal die Spur einstellen will gehen die sonst net mehr oder nur sehr schwer auf. Und das gerne schon mal nach 2-3 Jahren.

      ERaOG schrieb:

      Kleines aber feines Detail bzgl. Korrosion. Wenn ihr noch einen neueren habt, fettet oder imprägniert die Gewinde und Schrauben der Spurstangen vorne ein. Wenn man mal die Spur einstellen will gehen die sonst net mehr oder nur sehr schwer auf. Und das gerne schon mal nach 2-3 Jahren.



      Hallo ERaOG,
      das klingt gut. Wer aber keine Grube oder Bühne hat, muss in die Werkstatt. Erfahrungsgemäß müssen die Schrauben zum Konservieren ganz heraus gedreht werden da ein Einschmiren der Köpfe nichts bringt. Und das möchte ich weiß Gott nicht. Gegenvorsclag: drei mal im Jahr ´drunter kriechen und entsprechende Stellen bzw. Schrauben mit WD 40 einsprühen. :thumbup:
      Gruß Heinz
      :secret: wenn ich "MERCEDES" fahren will, rufe ich ein TAXIIII :tongue2:
    • Die Aussage bezüglich Rostempfindlichkeit E46 kann ich nicht bestätigen! Vor dem X1 hatte ich einen 11,5 Jahre alten E46 und überhaupt keine Probleme. Das Fahrzeug stand immer draußen.
      Was aber wirklich hilf und meiner Meinung nach unterschätzt wird ist eine regelmäßige Unterbodenwäsche in der Winterzeit. Nicht nur die Salze sondern auch die mittlerweile eingesetzten Laugen
      sind sehr aggressiv (letztere noch mehr). Die Karosserie war nicht verzinkt, BMW hat aber ein anderes Verfahren der Konservierung.

      Meine Erwartungen bezüglich Rost wurden bisher erfüllt und ich hoffe, dass bleibt auch beim X1 so. Bisher kein Grund zur Beschwerde!

    • Hallo,

      habe bei der Werksführung gefragt:

      Alle aktuellen BMW werden komplett aus verzinkten Blechen gepresst. Die Rohkarosse wird dann noch getaucht, um die Schweissstellen zu versiegeln.
      Klingt erst einmal gut.
      Zum Wachs habe ich keine Aussage bekommen.

      Der Onkel

      :thumbsup: Abgeholt am 28.08.13 in der BMW Welt
      xDrive18d Tiefseeblau Sportline Automatik Xenon Kurvenlicht Panoramaglasdach Komfortzugang Navi-Professional mit DAB+ Tuner Lichtpaket Ablagenpaket Anhängerkupplung PDC v+h Rückfahrkamera Tempomat M-Lenkrad Servotronic Regensensor Dachreling Sonnenschutzglas Graukeil Sitzheizung HiFi-Lautsprecher Spiegel abblendend Trennnetz Individual Himmel anthrazit Chromleisten BMW Kofferraumwanne, BMW Dachträger, LED Innenbeleuchtung