Kfz-Versicherungsvergleich
BMW X1 bei Amazon


Sie sind nicht angemeldet.


Bigboy

X1 - Fahrer

Beiträge: 118

Showrooms: 0

Modell: X1 xDrive23d

Leistung: 150 kW (204 PS)

Wohnort: München

  • Nachricht senden

21

Montag, 11. Mai 2015, 14:50

Hallo zusammen,
am Freitagabend hat es mich auch mal erwischt auf der Autobahn!
Info, Reifenpanne Druckverlust rechts hinten usw. Bei der nächsten Möglichkeit stehen geblieben, Kontrolle, optisch nichts ersichtlich. Mit ca. 80 km weitergefahren bis zum Ziel, Tankstelle aufgesucht und Luftdruck am defekten Reifen auf 3 Atü erhöht. (ESSO verlangt für Luftkontrolle und Nachfüllung glatt 1,00 €, dafür hat man 5 Minuten Zeit!)
Es steckt eine große Tackerklammer oder Kralle in der Lauffläche. Nach der problemlosen Heimfahrt (50 km) am nächsten Tag diverse Reifenhändler kontaktiert.
Reifengröße 225/50 R17 94V Pirelli Cinturato P 7 Runflat gleich 4 neue bestellt, Wären nach der Saison sowieso fällig gewesen. Lieferzeit 3 - 4 Tage. Ich war sehr erstaunt über die
extremen Preisunterschiede der Händler. Der teuerste Händler wollte für 4 Reifen incl. Montage usw. 850,00 € die anderen lagen jeweils so bei
844,00 € 798,00 € 755,00 € und schließlich der, bei dem ich kaufte für 733,80 € .
Momentan fahre ich den defekten Reifen aber nur in der Stadt bis ich die Neuen bekomme.
Ich will auf alle Fälle nicht mehr auf Runflat-Reifen verzichten.

Gruß Helmut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bigboy« (11. Mai 2015, 14:56)


Jupp

Profi

Beiträge: 972

Showrooms: 1

Modell: X1 xDrive20d

Leistung: 135 kW (184 PS)

  • Nachricht senden

22

Montag, 11. Mai 2015, 22:45

Ich will auf alle Fälle nicht mehr auf Runflat-Reifen verzichten.
:thumbup:

Auch wenn´s ein bisschen Komfort kostet...
Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe, bis man sie reden hört.

X1siegen

Fortgeschrittener

Beiträge: 411

Showrooms: 0

Modell: X1 xDrive18d

Leistung: 105 kW (143 PS)

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 12. Mai 2015, 12:08

Ich will auf alle Fälle nicht mehr auf Runflat-Reifen verzichten.
:thumbup:

Auch wenn´s ein bisschen Komfort kostet...


:?: :?: ist wieviel Komfort verliert man tatsächlich 8) sehen.
Nodda vom Siegerländer
:auto: nix SCHALTO> AUTOMATIC
Net Offräje ! alles es good


und die links macht von 0 auf 200 in 7,8 sec.

Jupp

Profi

Beiträge: 972

Showrooms: 1

Modell: X1 xDrive20d

Leistung: 135 kW (184 PS)

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 12. Mai 2015, 23:33

ein "bisschen" halt.

Manche berichten ja quasi von unfahrbaren Autos...völlig übertrieben!

Runflat sind halt was "härter"
Weil die Lichtgeschwindigkeit höher als die Schallgeschwindigkeit ist, hält man viele Leute für helle Köpfe, bis man sie reden hört.

Bigboy

X1 - Fahrer

Beiträge: 118

Showrooms: 0

Modell: X1 xDrive23d

Leistung: 150 kW (204 PS)

Wohnort: München

  • Nachricht senden

25

Freitag, 15. Mai 2015, 17:42

Hallo,
inzwischen sind meine, nach einem Reifendefekt, beim Händler bestellten Runflates eingetroffen.
Es ist erstaunlich, welchen Unterschied es jetzt schon zum Fahrverhalten und Geräusch gibt.
Meine anderen Reifen waren ja schon 6 Jahre alt. Da merkt man, wie die Gummimischung aushärtet
und das Fahrverhalten ändert. Jetzt ist das Ganze irgendwie leiser, weicher und komfortabler, trotz Runflate.

ich bin glücklich mit meiner Wahl!
Gruß
Helmut
»Bigboy« hat folgende Datei angehängt:
  • Pirelli 138.jpg (157,99 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Juni 2015, 08:28)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bigboy« (15. Mai 2015, 18:02)


erich17

Anfänger

Beiträge: 43

Showrooms: 0

Modell: X1 xDrive20d

Leistung: 135 kW (184 PS)

Wohnort: München - Ost

  • Nachricht senden

26

Freitag, 15. Mai 2015, 22:23

Also ich habe es ja in einem anderen Thread schon geschrieben.
Winterreifen Pirelli Sotto Zero 225/50-17 ohne Runflat
Sommerreifen Pirelli P7 225/-17 Runflat

Vom Komfort her finde ich den Unterschied ehrlich gesagt extrem marginal. Allerdings ist das Fahrverhalten in Kurven bei den Runflat VIEL besser. Durch die verstärkte Seitenwand der Runflats wirkt der X1 irgendwie in der Kurve wie auf Schienen, im Gegnsatz zu dem völlig indiferrenten Lenkverhalten in Kurven bei den NON Flat. Kommt hat schwammig rüber. Das ganze Auto walkt in der Kurve.

Für mich gibt es auch als nächsten Winterreifen-Satz nur einen Runflat.